Die richtige Gepäcksicherung – bei der Fahrt in den Urlaub besonders wichtig

Der Sommer hat Deutschland voll im Griff und nach und nach gibt es in den einzelnen Bundesländern Sommerferien. Viele zieht es jeztzt mit dem PKW in den Urlaub, teilweise auch mit dem Wohnwagen, einem Anhänger etc. Gerade bei Privatleuten, die sich nur einmal im  Jahr mit dem Thema Ladungs- oder Gepäcksicherung beschäftigen, sieht man dann immer wieder erschreckende Bilder, wie das Urlaubsgepäck oder die Ladung gesichtert wird. Einfache Gummibänder oder alte, teilweise verschlissene Spanngurte sollen das Gepäck und die Ladung sichern – teilweise wird auch gar keine Gepäcksicherung vorgenommen. Dabei ist es gerade für Privatleute wichtig, das Thema Ladungssicherung ernst zu nehmen, denn sonst kann die Fahrt in den Urlaub schnell zur Gefahr für Leib und Leben werden – das eigene oder auch das anderer Verkehrsteilnehmer. Außerdem kann die Urlaubskasse bereits auf dem Weg in den Urlaub empfindlich leiden, denn für schlecht gesichtertes Gepäck / Ladung kann auch ein Bußgeld fällig werden.

Ein wichtiger Punkt bei der Sicherung vom Urlaubsgepäck ist die richtige Ausstattung, insbesondere genügend Spanngurte sollten für die  Gepäcksicherung vorhanden sein. Aber nicht nur die Anzahl von Spann- und Verzurrgurten ist wichtig, auch der Zustand und die Qualität der Verzurrgurte sollte unbedingt kontrolliert werden.

Günstige Spanngurte - schon für unter 1€ erhältlich

Günstige Spanngurte – schon für unter 1€ erhältlich

Gute Spann- und Verzurrgurte gar nicht unbedingt teuer sein – auch günstige Spanngurte können von entsprechender Qualität sein. Beim Kauf der Verzurrgurte sollte man auf mehrere Faktoren achten: Auf der einen Seite sollte die Spanngurte natürlich eine ausreichende Länge haben – je nach Bedarf sind Längen von 1m bis zu 10m sind bei Spanngurten gängig. Daneben ist die Breite von Spann- und Verzurrgurten ein Faktor, den man beim Kauf beachten sollte, denn breitere Verzurrgurte sind häufig  auch belastbarer. Mit den passenden Ratschen und Haken kann man die Spann-Gurte auf Spannung bringen und an der Ladung verankern. Gerade wenn man größere Güter oder empfindliche Güter transportieren möchte, sollte man neben den Ladungssicherungs-Gurten auch Kantenschützer nutzen: Diese schützen auf der einen Seite die Spann- und Verzurrgurte vor Verschleiß und gleichzeitig die Ladung vor Schäden. Auch Spann-Gurte mit gummierten Haken können sowohl den PKW wie auch die Ladung vor Schäden sichern.

Die Urlaubszeit beginnt und jetzt sollten auch Privatleute auf die richtige Ladungssicherung mit hochwertigen Spanngurten achten. Dabei müssen qualitativ hochwertige Ladungssicherungs-Gurte nicht teuer sein  – günstige Spanngurte sind schon für unter 2 Euro im Fachhandel zu haben und sind die Investition für die eigene Sicherheit und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer auf jeden Fall wert und sorgen außderm für eine sichere und stressfreie Fahrt in den Urlaub.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Keine Lust mehr Rasen zu mähen? Kunst-Rasen ist die pflegeleichte Rasenalternative

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

die Rasenfläche ist in fast jedem Garten das zentrale Element im Garten. Nur wenn der Rasen schön und gepflegt aussieht, kann auch der gesamte Garten einen entsprechenden Eindruck machen. Auch im Schrebergarten oder auf dem Campingplatz ist der Rasen das A und O, damit die Parzelle immer schön gepflegt aussieht. Aber ein schöner Rasen muss auch sorgfältig gepflegt werden. Gerade jetzt im Sommer muss Rasen regelmäßig gemäht und gewässert werden, im Frühling und Herbst kommt dann noch das Düngen, und Vertikutieren hinzu – alles zeitraubende Arbeiten, für die viele heute entweder keine Zeit oder auch einfach keine Lust mehr haben. Und trotz der besten Pflege kann Rasen, gerade bei etwas intensiverer Nutzung alles andere als ansehnlich aussehen.

Für all diejenigen, die keine Lust oder Zeit mehr haben, sich der aufwändigen Rasenpflege-Arbeiten zu widmen, gibt es jetzt eine Lösung – exklusiven Kunstrasen. Mit hochwertigem Kunstrasen verbindet man zahlreiche Vorteile: Auf der einen Seite ist moderner und exklusiver Kunstrasen noch seinem natürlichen Pendant kaum noch zu unterscheiden, weder in der Optik, noch in der Haptik. Gleichzeitig bietet Premium- Kunstrasen immer eine perfekte Optik – auch intensive Nutzung macht hochwertigem Kunstrasen nichts aus. Und all diese Vorteile von Kunstrasen kann man genießen, ohne viel Arbeit mit der Pflege des Rasens zu haben. Lästiges Rasenmähen, Wässern, Düngen, Vertikutieren – all diese Dinge entfallen beim Kunst-Rasen, denn die Kunstrasen-Pflege ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

Kunstrasen Highline – mit 50mm Halmlänge ein weicher Hochflor-Kunstrasen

Kunstrasen Highline – mit 50mm Halmlänge ein weicher Hochflor-Kunstrasen

Durch die große Auswahl an Kunst-Rasen und verschiedenen Kunstrasensorten kann man mit Kunst-Rasen seine eigenen Wünsche erfüllen – möchte man eher einen Hochflor-Kunst-Rasen haben oder eine Kunstrasen-Sorte mit kürzeren Halmen. Soll der Kunstrasen mit Sand verfüllt sein, oder nicht  und welche Farbe soll der Kunst-Rasen haben – all das lässt sich bei qualitativ hochwertigem Kunst-Rasen ohne Probleme an die persönlichen Präferenzen anpassen.

Neben dem Wegfall der Rasenpflege bietet Kunst-Rasen auch eine bisher ungekannte Flexibilität bei dem Ort, wo der Kunstrasen verlegt werden soll – bspw. kann man mit qualitativ hochwertigem Kunstrasen auch jede Dachterrasse oder jeden Balkon in einen grüne Oase verwandeln – alles Dinge, die mit Natur-Rasen undenkbar wären.

Mit hochwertigem Kunst-Rasen erspart man sich nicht nur die lästige und zeitaufwändige Rasenpflege-Arbeiten, sondern bekommt eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten, den Rasen zu nutzen und sich die Wünsche nach einer grünen Oase zu erfüllen – nicht umsonst ist qualitativ hochwertiger Kunstrasen bei mehr Gartenfreunden und Hobbygärtnern immer beliebter.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Was tun bei Problemen mit Kunstrasen? Die besten Erste-Hilfe-Maßnahmen für Ihren Kunstrasen!

Wenn Sie die Verklebungen der Kunstrasen-Bahnen lösen sollten

Manchmal müssen mehrere Kunstrasenbahnen miteinander verklebt werden, um eine perfekte und durchgängige Kunstrasenfläche zu bekommen. Auch wenn es nur äußerst selten vorkommt, dass so eine Verbindung zwischen zwei Kunstrasen-Bahnen löst, sollte man die Verbindung zwischen den Kunstrasen-Bahnen auf jeden Fall zeitnah reparieren. Hierfür sollte man aber nur spezielle Kleber für Kunstrasen zum Einsatz kommen (bspw. spezielles Rasen-Nahtband / Kunstrasen-Klebeband).

Schmelzstellen im Kunstrasen beheben

Damit Ihr Kunstrasen immer so perfekt aussieht, gibt es hier die besten Tipps

Damit Ihr Kunstrasen immer so perfekt aussieht, gibt es hier die besten Tipps

Kunstrasen ist, wie der Name schon sagt, aus Kunststoff, genauer aus Polyethylen (PE) bzw. Polypropylen (PP), zwei Materialien insbesondere die gegenüber großer Hitze empfindlich reagieren. Feuer und heiße Gegenstände können den Kunstrasen zum Schmelzen bringen, so dass man bspw. beim Grillen auf Kunstrasen vorsichtig sein sollte. Wenn doch eine Stelle des Kunstrasens bspw. mit heißer Grillkohl in Kontakt gekommen ist, kann man die beschädigte Kunstrasen-Stelle in der Regel ohne viel Aufwand herausschneiden und durch eine neues Stück ersetzen. Hier ist es empfehlenswert, Reststücke von der Verlegung aufzubewahren.

Kontakt mit chlorhaltigen Stoffen vermeiden – Farbveränderungen möglich

Kunstrasen sollte nicht mit chlorhaltigen Stoffen oder chlorhaltigen Reinigungsmitteln in Kontakt kommen. Gerade in scharfen Reinigungsmitteln ist oftmals Chlor enthalten, so dass man den Kontakt dieser Reinigungsmittel mit dem Kunstrasen vermeiden sollte. Bei Kontakt mit Chlor kann es zur Verfärbung des Kunstrasens kommen.