Kunstrasen für Balkone – Fokus Wasserdurchlässigkeit und Verlegung

Für immer mehr Menschen – insbesondere in große Städten – wird der Balkon zunehmend zum Gartenersatz. Um sich auf dem Balkon eine schöne, natürliche Atmosphäre zu schaffen, spielt der Untergrund eine wesentliche Rolle. Hochwertiger Kunstrasen bietet eine perfekte Kombination aus natürlicher Optik und Haptik, die Naturrasen in Nichts nachsteht und gleichzeitig ist Kunstrasen auf dem Balkon pflegeleicht und intensiv nutzbar. Zwei Dinge sollte man beim Kunstrasen für den Balkon aber beachten: Die Wasserdurchlässigkeit und die einfache Verlegung.

Wasserdurchlässigkeit von Kunstrasen damit intensiver Niederschlag abfließen kann

Immer häufiger werden beinahe alle Regionen Deutschlands von sogenannten Starkregen-Ereignissen betroffen, so dass man diese Ereignisse auch bei der Wahl des passenden Bodenbelags für den Balkon berücksichtigen sollte. Kunstrasen für den Balkon sollte entsprechend so ausgelegt sein, dass sich selbst bei intensivem Niederschlag kein Rückstau bildet und so evtl. sogar Wasser in die Wohnung eintreten kann. Hochwertige Kunstrasen-Sorten von Kerkhoff Grün verfügen alle über eine Wasserdurchlässigkeit von 60 l / Min. und Quadratmeter, so dass es hier nicht zum Rückstau von Wasser kommt. Entsprechend ist der Kunstrasen perfekt für Balkone geeignet.

Einfache Verlegung von Kunstrasen auf Balkonen

Die Frage nach der Verlegung vom Kunstrasen auf dem Balkon ist eine sehr häufige Frage unserer Kunden. Entscheidend ist bei der Kunstrasenverlegung der vorhandene Untergrund und da dieser auf Balkonen bereits tragfähig und eben ist (bspw. in Form von Estrich, Beton, Fliesen etc.), muss hier keine weitere Vorarbeit geleistet werden. Entsprechend sollte auch die Verlegung des Kunstrasens auf Balkonen für Heimwerker ohne Probleme machbar sein. Alternativ bieten wir ein Rundum-Sorglos-Paket an, wo die Kunstrasen-Verlegung auf dem Balkon bereits inklusive ist.

Kunstrasen-Verlegung auf Balkonen mit neuem Easyklit-System

Ganz neu und exklusiv bei Kerkhoff Grün erhältlich ist das Easyklit-System, mit dem die Kunstrasen-Verlegung auf Balkonen besonders leicht ist:  Durch das innovative Easyklit-Verbindungssystem entfällt das Verkleben der einzelnen Kunstrasenbahnen mit Rasentape oder 2-Komponenten-Kleber. Die einzelnen Kunstrasen-Bahnen werden einfach per Klettverschluss aneinander befestigt, so dass ein Nachjustieren problemlos möglich ist, denn die Verbindung kann durch den Klettverschluss problemlos jederzeit geöffnet und wieder geschlossen werden, ohne dass der Kunstrasen dabei beschädigt wird. Im Rahmen unseres Service bereiten wir die Kunstrasenbahnen gerne schon so vor, dass Sie diese einfach nur noch mit dem Verbindungsstück aneinander egen müssen – fertig ist die neue Kunstrasenfläche auf dem Balkon.

Kunstrasen für öffentliche Bereiche – welche Brandschutzklasse wird erfüllt?

Wenn Kunstrasen als Bodenbelag in öffentlichen Bereichen eingesetzt werden soll, stellen sich oftmals andere Fragen, als für Privatkunden. Natürlich geht auch hier um die eine natürlich Optik und perfekte Haptik, aber neben den normalen Eigenschaften spielen gesetzliche Auflagen für Bodenbeläge eine ganz besondere Rolle. Eine zentrale Frage ist dabei die Frage des Brandschutzes und welche Brandschutzklasse Kunstrasen erfüllt.

Kunstrasen kommt in vielen öffentlichen Bereichen zum Einsatz

Die Anwendungsmöglichkeiten für Kunstrasen im öffentlichen oder gewerblichen Bereich sind nahezu unbegrenzt. Ob in Kitas, Schulen oder Kindergärten als perfekter Untergrund für ausgiebiges Spielen und Herumtollen, in der Gastronomie oder Hotellerie als wunderbare Loungefläche und in Wellnessbereichen oder auf Messen, Ausstellung oder Showrooms – hochwertiger Kunstrasen wird immer häufiger gerne als Alternative zu den sonst klassisch verwendeten Bodenbelägen gewählt. Der Gesetzgeber sieht allerdings für öffentliche zahlreiche Auflagen vor, insbesondere wenn es um den Brandschutz geht. Daher stellen uns immer wieder viele Kunden die Frage, welche Brandschutzklasse der Kunstrasen erfüllt und ob es entsprechende Zersifikate gibt.

Alle Kunstrasen-Sorten erfüllen die Brandschutzklasse CFL-S1 (schwer entflammbar)

Um diesen Fragen gerecht zu werden und alle gesetzlichen Auflagen für einen flexiblen Einsatz des  Kunstrasens in öffentlichen Bereichen gerecht zu werden, ist unser Kunstrasen so konstruiert, dass alle Sorten die Brandschutz-Klasse Cfl-s1 (schwer entflammbarer Bodenbelag) erfüllen, wenn der Kunstrasen mit Sand gefüllt wird (mind. 5kg Sand / m²), wie man häufig bspw. im Kunstrasen für Kindergärten oder auch bei Kunstrasen für  Sportplätze vorfindet. Auch Kunstrasen-Sorten ohne Sandfüllung (wie bspw. dem Kunstrasen Golf Pro) oder wenn der Kunstrasen im Innenbereich ohne Sandfüllung verwendet werden soll kann der Kunstrasen brandschutzimprägniert werden. Diese spezielle Brandschutzimprägnierung für Kunstrasen erfüllt alle Anforderungen, um im gewerblichen /öffentlichen Bereich als Bodenbelag eingesetzt zu werden. Natürlich beraten wir Sie gerne, wenn Sie den Kunstrasen im öffentlichen Bereich verlegen wollen und geben detaillierte Auskünfte rund um das Thema Brennbarkeit / Brandschutz-Zertifikate für den Kunstrasen.

Kunstrasen im Garten – ideale Grünfläche auf Haustiere wie Hunde, Katzen uvm.

Wer kennt das nicht – der Hund hat am Tag vielleicht etwas wenig Auslauf gehabt und lässt seine Energie jetzt im Garten aus. Dabei können schonmal ganz Rasenstücke aus dem Naturrasen herausgerissen werden und schon nach kurzer Zeit sieht der vormals aufwändig gepflegte Rasen sprichwörtlich wie ein „Schlachtfeld“ aus. Daher suchen immer mehr Hundebesitzer oder Besitzer von anderen Haustieren nach schönen Alternativen für die Grünfläche im Garten und Kunstrasen ist eine perfekte Option.

Kunstrasen hält auch intensivster Belastung durch Hunde stand

Kunstrasen im Garten wird nicht nur wegen der geringen Pflege und tollen Optik immer häufiger als Alternative zum Naturrasen gewählt, sondern ebenso aufgrund der intensiven Belastbarkeit. Das gilt nicht nur für Kunstrasen im Fußball oder anderen Sportbereichen, sondern auch im Garten ist Naturrasen vielfach sehr intensiven Belastungen ausgesetzt. Das Herumtollen von einem oder mehreren Hunden kann einem natürlich gewachsenen Rasen schon stark zusetzen, Kunstrasen im Garten hält dieser Belastung problemlos stand, ohne dass hier wesentliche Spuren des Herumtollens der Haustiere / Hunde zu sehen sind.

Durch die natürliche Optik und Haptik lieben Hunde den Kunstrasen im Garten

Moderne, hochwertige Kunstrasen-Sorten sind nicht nur optisch von natürlihem Rasen kaum zu unterscheiden, auch die Haptik steht dem Vorbild aus der Natur in Nichts nach. Daher lieben Hunde und andere Haustiere Kunstrasen im Garten ebenso wie sie Naturrasen lieben. Gerade wenn man in den Kunstrasen Rasensand einfüllt ergibt das ein wunderbares Laufgefühl für Mensch und Tier.

Kleine und große Geschäfte von Hunden auf dem Kunstrasen – alles nicht dramatisch

Die meisten Hundebesitzer werden sich zwar bemühen, die  Hunde so zu erziehen, dass im eigenen Garten keine kleinen oder große Geschäfte verrichtet werden, trotzdem kann es immer mal dazu kommen. Urin oder Hundekot sind für den Kunstrasen aber überhaupt kein Problem. Den Kot sollte man vor der Reinigung des Kunstrasens natürlich beseitigen, dann die Stelle einfach mit Wasser nachspülen und schon ist von dem kleinen Malheur nichts mehr zu sehen (oder riechen) – Hund und Besitzer können wieder ganz normal den Kunstrasen im Garten nutzen, als wäre nichts geschehen!

Günstiger Kunstrasen oder eher die hochwertigen Sorten?

Mit dem Frühling planen viele Leute eine Neugestaltung vom Garten, der Dachterrasse oder dem Balkon. Immer häufiger kommt dabei Kunstrasen als Bodenbelag zum Einsatz und wenn man erste Recherchen getätigt hat, zeigen sich schnell große Preisunterschiede – ab 2€/qm bis hin zu 40€ und mehr pro qm für Kunstrasen. Lohnt es sich, hier die teuren Sorten zu wählen und wo liegen die Unterschiede?

Preisunterschiede beim Kunstrasen von 2€ pro qm bis über 40€ / qm

Schlägt man im Frühjahr die Prospekte von Discountern, Baumärkten oder auch vielen Möbelhäusern auf, wird man schnell fündig, wenn man Kunstrasen sucht und Preise von 1,5-2€ pro qm sind dort zu sehen. Hier bekommt man dann aber eher einen Kunststoffteppich in einer rasenähnlichen Farbe, aber mit echtem Kunstrasen hat so ein Bodenbelag nicht viel zu tun. Häufig spricht man dann auch eher von Rasenteppich, wobei auch das eher irreführend ist, denn diese günstigen Kunstrasen-Angebote haben mit natürlichem Rasen nicht viel gemein. Gleichzeitig sind diese günstigen Rasenteppiche in der Regel weder UV-stabil, nicht besonders robust und formstabil, so dass man gerade im Außenbereich nur sehr kurz Freude daran hat. Soll dieser „Kunstrasen“ bspw. auf dem Balkon oder der Dachterrasse eingesetzt werden und ist der normalen Witterung ausgesetzt, merkt man schnell, dass er unansehnlich und nach wenigen Wochen, spätestens einem Jahr, ausgetauscht werden muss. Neben der fehlenden Ähnlichkeit zum natürlichen Rasen zeichnet sich dieser extrem günstige Kunstrasenteppich durch geringe Haltbarkeit aus und ist damit bei einem regelmäßigen Tausch schnell teurer, als wenn man direkt zu echtem Kunstrasen gegriffen hätte. 

Hochwertiger Kunstrasen startet meistens 18€ bis 20€ pro Quadratmeter

Wenn man von echtem Kunstrasen spricht (also von einem Bodenbelag, der bspw. die Halme des natürlichen Rasens imitiert, aus hochwertigem Material besteht und eine natürliche Optik und Haptik hat), beginnen die Preise zwischen 18 und 20€ pro qm. Je nach Anbieter und abgenommener Menge sind die preisgünstigsten Kunstrasen-Sorten für diesen Preis zu bekommen. Beim Kunstrasen-Versand ist der günstigste Kunstrasen bswp. die Sorte Basic-Line für 18€ / qm.

Preis vom Kunstrasen hängt von Halmlänge und Eigenschaften ab

Wenn man dagegen etwas exklusivere Kunstrasen-Eigenschaften wünscht, steigt in der Regel auch der Preis. Ein Faktor, der Einfluss auf den Preis vom Kunstrasen hat, ist bspw. die Halmlänge. Je länger die Halme sind, desto aufwändiger ist der Kunstrasen zu fertigen und desto höher ist der resultierende Preis. So ist bspw. die Sorte Highline mit einer Halmlänge von 50mm teurer als der Kunstrasen Comfort-Line mit einer Halmlänge von 28mm.

Spezialsorten wie Kunstrasen für Golf

Die höchsten Preise für Kunstrasen haben die Spezialsorten, die extra für einzelne Anwendungen entwickelt und optimiert wurden. Ein gutes Beispiel ist der Kunstrasen Golf Pro mit einem Preis von 49,90€ pro qm. Diese extra für Putting-Greens von Golfplätzen gefertigte Kunstrasen-Sorte muss ganz anderen Anforderungen gerecht werden, als andere Sorten, die als normaler Bodenbelag eingesetzt werden.

Je nach Bereich, in dem der Kunstrasen eingesetzt werden soll, eignen sich unterschiedliche Kunstrasen-Sorten und damit auch die Preise der neuen Kunstrasenfläche. Wo überall Kunstrasen eingesetzt wird, erfahren Sie hier – passende Kunstrasen-Sorten für die einzelnen Bereiche bietet der Überblick Kunstrasen nach Bereichen.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

 

Neue Bilder vom Kunstrasen im Kindergarten – die ideale Grünfläche für den Außenbereich

Bewegung und ausgelassenes Spielen ist für Kinder jeden Alters von großer Bedeutung – gerade in Kindergärten und Kitas sind daher schöne Grünflächen im Außenbereich die Vorassetzung dafür, dass die Kleinen gerne und viel an der frischen Luft sind und hier mit viel Freude spielen können.

Naturrasen oder Kunstrasen für Kindergärten?

Besonders jüngere Kinder sind noch nicht immer so sicher auf den Beinen, daher sollte eine Außenfläche für Kindergärten und Kitas mit einem Untergrund gestaltet werden, wo nicht jeder Sturz zu Verletzungen führt. Aphalt oder Pflaster scheiden daher in der Regel schnell als Option für einen Bodenbelag aus.

Naturrasen – weich, aber sehr pflegeintensiv und nicht stark belastbar

Klassischerweise haben viele Kindergärten Naturrasen verwendet, denn dieser bietet einen relativ weichen Untergrund und bietet den Kindern gleichzeitig noch eine gewisse Naturnähe. Viel Kindergärten und Kitas haben aber schnell die Erfahrung machen müssen, dass Naturrasen sehr pflegeintensiv ist und bei intensiver Nutzung durch die Kinder unansehnlich wird, ja teilweise  sogar braune Stellen bekommen kann.

Kunstrasen – in der Anschaffung etwas teurer, aber sehr haltbar und wunderbar weich

Als willkommene Alternative zum Naturrasen hat sich in den letzten Jahren Kunstrasen in vielen Kindergärten und Kitas als Grünfläche im Außenbereich etabliert. Hochwertiger Kunstrasen für Kindergärten ist dabei nicht nur wunderbar weich und steht in der Optik dem natürlichen Pendant in nichts nach, sondern ist darüber hinaus in puncto Pflege wesentlich genügsamer als Naturrasen. Auch im Hinblick auf die Belastbarkeit kann Kunstrasen im Vergleich mit Naturrasen punkten: Intensive und langandauernde Belastung, bspw. durch die vielen Kinder im Kindergarten, macht Kunstrasen nichts aus. So fällt die Entscheidung bei immer mehr Kindergärten zu Gunsten vom Kunstrasen aus, wenn die Grünfläche im Außenbereich gestaltet werden soll. Der etwas höhere Anschaffungspreis wird dabei schnell durch die geringen Kosten für die Pflege des Rasens wieder ausgeglichen.

Bilder vom Kunstrsen im Kindergarten

Um die perfekte Optik vom Kunstrasen für Kindergärten zu verdeutlichen, präsentieren wir heute zwei Fotos von einem Projekt, bei dem wir den Außenbereich eines Kindergartens mit Kunstrasen ausgelegt haben:

Ein weiterer Vorteil: Kunstrasen kann sofort genutzt werden

Neben den oben bereits angeführten Gründen, die für Kunstrasen in Kindergärten sprechen, ist die sofortige Nutzbarkeit ein wichtiges Argument. Naturrasen muss erst lange Zeit anwachsen und selbst Rollrasen sollte einige Tage anwachsen können, bevor man ihn voll nutzen kann. Aber soll man die Kinder so lange nur in den Innenräumen beschäftigen? Kunstrasen kann direkt nach der Verlegung zu 100% genutzt werden, so dass die Kleinen sich sofort auf die neue Grünfläche stürzen können!

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Kunstrasen-Verlegung im eigenen Garten – jetzt für jeden selbst problemlos machbar

Kunstrasen im Garten wird für immer mehr Gartenbesitzer zur idealen Alternative zum klassischen Naturrasen. Kunstrasen bietet nicht nur optische und haptisch eine Grünfläche, die man im Garten nicht von natürlichem Rasen unterscheiden kann, auch die weiteren Vorteile überzeugen: Kunstrasen im Garten kommt mit sehr wenig Pflege aus, kann intensiv belastet werden, muss weder gewässert noch gedüngt werden und ist nicht abhängig von den Standortbedingungen (viele Rasenbesitzer werden das kennen – an schattigen Stellen wächst der Rasen gar nicht, an zu sonnigen Stellen wird er braun, muss nachgesäht werden usw. usw.).  Viele Gartenbesitzer sind aber bisher vor der Verlegung von Kunstrasen im Garten zurückgeschreckt, weil sowohl der Unterbau, wie auch die Verlegung selbst viel Arbeit ist (gerade beim Unterbau) und sich Ungeübte die Verlegung nicht zutrauen. Mit zwei wunderbaren Innovationen wird die Kunstrasen-Verlegung im Garten jetzt auch für Laien zum Kinderspiel: Mit dem Unterbaugitter für Kunstrasen und dem innovativen Easyklit Verbindungssystem.

Unterbau für den neuen Kunstrasen mit dem neuen Unterbaugitter

Was früher mit sehr viel Erdarbeiten verbunden war, ist heute mit dem neuen Unterbaugitter für Kunstrasen schnell erledigt: Um einen ideale Unterbau für den Kunstrasen mit dem Unterbaugitter zu erstellen, muss lediglich der Altrasen entfernt werden, die Fläche wird eingeebnet und darauf wird das Unterbaugitter verlegt. Im Vergleich zur normalen Erstellung des Unterbaus sind hier also nur ca. 20% der Erdarbeiten notwendig und problemlos durch einen Laien machbar.
Ein Maulwurfschutz und Unkrautvlies ist beim Unterbaugitter bereits enthalten, so dass diese Schritte nicht zusätzlich anfallen. Gleichzeitig wird die Wasserdurchlässigkeit vom Kunstrasen vom Unterbaugitter in keinster Weise reduziert. Das Unterbaugitter wird lediglich mit Schotter feiner Körnung aufgefüllt und schon kann der Kunstrasen verlegt werden.

Verlegung vom Kunstrasen mit Easyklit – dem innovativen Verbindungssystem

Easyklit Verbindungssystem für Kunstrasen

Easyklit Verbindungssystem für Kunstrasen

Ganz neu und nur bei Kerkhoff Grün ist das Easy-Klit-System, mit dem man ganz einfach und ohne viel Aufwand die einzelnen Kunstrasenbahnen miteinander verbinden kann. Damit entfällt das Verkleben der einzelnen Kunstrasenbahnen mit Rasentape oder 2-Komponenten-Kleber und hat noch viele weitere Vorteile, wie bspw. die Handhabung: Die einzelnen Kunstrasen-Bahnen werden einfach per Klettverschluss aneinander befestigt. So ist ein Nachjustieren jederzeit und beliebig häufit möglich, denn die Verbindung kann geöffnet und wieder geschlossen werden, ohne dass der Kunstrasen dabei beschädigt wird (wie bei jedem anderen Klettverschluss aus). Im Rahmen unseres Services bereiten wir die Kunstrasenbahnen gerne schon so vor, dass Sie diese einfach nur noch mit dem Verbindungsstück aneinander legen müssen – fertig ist die neue Kunstrasenfläche.

Dem neuen Kunstrasen im Garten steht nun auch für Laien nichts mehr im Wege – mit dem neuen Unterbaugitter ist der Unterbau mit wenigen Handgriffen vorbereitet und die Verlegung des Kunstrasen gelingt mit Easyklit ebenfalls ohne Probleme.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Der Trend in 2018 – Kunstrasen für Dachterrassen

Kunstrasen hat lange Zeit eine Art Schattendasein geführt, denn viele Gartenbesitzer  und Hobbygärtner haben mit Kunstrasen eine Plastikteppich verbunden, der mit echtem Rasen wenn überhaupt eine Ähnlichkeit in der Farbe gemein hatte. Neue und hochwertige Kunstrasen-Sorten bieten sind nicht nur technisch weiterentwickelt worden, sondern sind in Optik und Haptik von echtem Rasen nur noch schwer zu unterscheiden. Daher ist in 2018 ein Trend zu erkennen – Kunstrasen wird vermehrt auf Dachterrassen als Bodenbelag genutzt!

Kunstrasen auf der Dachterrasse schafft eine natürliche Atmosphäre

Kunstrasen auf der Dachterrasse ist daher eine empfehlenswerte Alternative, denn je nach Kunstrasen schafft auf einer Dachterrasse nicht nur eine natürlich Optik, auch das „Laufgefühl“ ist von natürlichem Rasen kaum noch zu unterscheiden. Gleichzeitig ist Kunstrasen sehr belastbar und benötigt wenig Pflege. Auch die Verlegung von Kunstrasen ist gerade auf Dachterrassen ohne viel Aufwand machbar: In Regel existiert bereits ein ebener Untergrund auf der Dachterrasse, auf den der neue Bodenbelag direkt verlegt werden kann und keine aufwändigen Vorbereitungen oder Fundamente sind notwendig. 

Besonders einfache Verlegung des Kunstrasen mit neuem Easyklit-System

Wenn es um die Verlegung von Kunstrasen geht scheuen viele Kunden diese in Eigenregie durchzuführen und nutzen eher professionelle Verlegeservices, die allerdings den Preis vom Kunstrasen schnell in die Höhe treiben. Mit dem exklusiv bei Kerkhoff Grün erhältichen Easyklit-System wird die Kunstrasen-Verlegung auf Dachterrassen auch für Laien besonders einfach:  Durch das innovative Easyklit-Verbindungssystem entfällt das Verkleben der einzelnen Kunstrasenbahnen mit Rasentape oder 2-Komponenten-Kleber. Die einzelnen Kunstrasen-Bahnen werden einfach per Klettverschluss aneinander befestigt. Ein Nachjustieren ist immer möglich, denn die Verbindung kann problemlos jederzeit geöffnet und wieder geschlossen werden, ohne dass der Kunstrasen dabei beschädigt wird. Im Rahmen unseres Services bereiten wir die Kunstrasenbahnen gerne schon so vor, dass Sie diese einfach nur noch mit dem Verbindungsstück aneinander legen müssen – fertig ist die neue Kunstrasenfläche auf Ihrer Dachterasse.

Rückstandslose Aufnahme von Kunstrasen problemlos möglich

Wenn man in einer Mietwohnung lebt, möchte man sich oftmals die Option offenhalten, Veränderungen wieder zurückbauen zu können. Mit Easyklit verlegter Kunstrasen auf Dachterrassen kann besonders einfach und ohne viel Aufwand rückstandslos zurückgebaut werden, so dass man keine  Kosten für die Wiederherstellung des Urzustandes hat. Gleichzeitig kann der Kunstrasen an einer anderen Stelle wiederverwendet werden. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel!

Darauf sollte man beim Kunstrasen für Dachterrassen achten

Um als Bodenbelag für Dachterrassen geeignet zu sein, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein, damit man nicht nur lange Freude am Kunstrasen hat, sondern auch die baulichen Restriktionen eingehalten werden. Neben der Farbechtheit, einer intensiven Nutzbarkeit ist hier zum Beispiel auch die Wasserdurchlässigkeit zu nennen, damit auch große Niederschläge problemlos von der Dachterrasse abließen können und so nicht unnötig die Statik des Gebäudes belasten.

UV-Stabilität damit die Farben nicht ausbleichen

Für einen schönen Bodenbelag auf der Dachterrasse ist ebenso die UV-Stabilität ein relevanter Punkt, den man bei der Auswahl beachten sollte. Normalerweise wird eine Dachterrrasse nicht zu 100% und an jeder Stelle gleichviel mit Sonnenlicht beschienen und so kann es bei billigem Kunstrasen, der nicht UV-stabil ist, zu Farbabstufungen im Kunstrasen kommen, denn die UV-Strahl bleicht die grüne Farbe des Kunstrasens aus. Unser Kunstrasen für Dachterrassen ist dahingegen 100% UV-stabil und bietet mit einer 10-jährigen Garantie auf die UV-Beständigkeit eine langjährige Sicherheit vor solchen Farbeffekten durch die UV-Strahlung der Sonne,so dass der Kunstrasen auf der Dachterrasse über lange Zeit seinen frisch-grünen Farbton behält.

Wasserdurchlässigkeit verhindert Statik-Probleme

Neben der Optik und der Verlegung ist für einen guten Bodenbelag auf der Dachterrasse natürlich auch eine gute Wasserdurchlässigkeit. Auch bei größeren Niederschlagsmengen darf es auf der Dachterrasse nicht zum Rückstau kommen und daher ist unser Kunstrasen für Dachterrassen sehr gut wasserdurchlässig. Eine Wasserdurchlässigkeit von mind. 60 Litern pro Minute und Quadratmeter stellt sicher, dass langanhaltende und stärkere Niederschläge und Regenmengen ungehindert durch den Kunstrasen auf der Dachterrasse abfließen können und sich so keine Probleme für die Statik eine Gebäudes ergeben.

Kunstrasen hält auch intensiver Nutzung auf Dachterrassen stand

Anders als normale Rasenflächen im Garten werden an einen Bodenbelag auf der Dachterrasesse besondere Anforderungen gestellt, indem die Belastungen wesentlich intensiver und häufig auch punktueller ausfallen: Ob Gartenmöbel, die auf der Dachterrasse genutzt werden, Pflanzkübel oder einfach nur die stärkere Nutzung einzelner Flächen – dabei muss ein Bodenbelag auf einer Dachterrasse nicht nur gut aussehen, sondern ebenso diesen Belastungen ohne sichtbare oder nachhaltige Schäden standhalten. Nur so ist gewährleistet, dass man über viele Jahre Freude an dem Kunstrasen hat. Unsere Kunstrasen-Sorten für Dachterrassen erfüllen diese Anforderungen vollumfänglich. Sowohl eine kontinuierliche Belastung (wie bspw. durch Pflanzkübel oder Balkonmöbel), als auch intensive temporäre Belastung (durch Hin- und Herlaufen etc.) können unseren hochwertigen Kunstrasen-Sorten nichts anhaben. Mit minimaler Pflege nach der Belastung sieht der Kunstrasen auf dem Balkon aus wie neu.

Wie man an den obigen Ausführungen sieht,  ist hochwertiger Kunstrasen die ideale Möglichkeit, aus einer Dachterrasse eine grüne Atmopshäre zu machen. Mit hochwertigem Kunstrasen und dem Easyklit-Kunstrasen-Verlegesystem können auch Laien und Hobbyheimwerker problemlos den Kunstrasen auf der Dachterrasse verlegen.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkohoff Grün

Einen Unterbau für Kunstrasen erstellen – mit dem neuen Unterbaugitter problemlos machbar

Gerade die Erstellung des Unterbaus vom Kunstrasen stellt Laien häufig vor eine Hürde, den Kunstrasen im Garten selbst zu verlegen. Mit unserem innovativen Unterbaugitter wird die Erstellung des Unterbaus vom Kunstrasen nicht nur stark vereinfacht, sondern auch wesentlich günstiger, als wenn man diesen vom Profi erstellen lässt. Hier alle Details zum neuen Unterbaugitter für Kunstrasen.

Kunstrasen im Garten – der Unterbau ist häufig das Schwierigste

Wenn Kunstrasen im Garten oder in anderen Outdoor-Bereichen verlegt werden soll – ode allgemein auf nicht versiegelten Flächen, muss als erster Schritt ein tragfähriger und ebener Unterbau erstellt werden. Dies ist in der Regel mit viel Aufwand und großen Erdbewegungen verbunden. Im Garten , wo vorher natürlicher Rasen gewachsen ist, muss nicht nur der Altrasen abgetragen, sondern darüber hinaus noch 10-15cm Erde ausgehoben werden.

Unterbau ist häufig einer der teuersten Punkte vom Kunstrasen

Die Erstellung eines tragfähigen Unterbaus für den Kunstrasen im Garten ist, wenn es durch einen Fachbetrieb erledigt wird, ein sehr großer Kostenfaktor. Indem man den Unterbau mit Hilfe des Unterbaugitters in Eigenregie erstellen kann, lässt sich so viel Geld sparen, ohne dass man auf den Kunstrasen bzw. einen professionellen Unterbau verzichten muss.

Viele Erdarbeiten für den Unterbau notwendig

Wenn man hier von Flächen ausgeht, die schnell 50qm oder mehr groß sind, so kommen hier viel Kubikmeter Erdreich zusammen, die abgetragen und entsorgt werden müssen, bevor der eigentliche Unterbau erstellt werden kann. Ebenso viel  Bruchsand oder Schotter benötigt man dann, die wieder aufgefüllt, verdichtet und plan abgezogenmüssen. Darauf kommen dann Unkrautvlies, Maulwurfschutz etc.  – viele aufwändige Arbeitsschritte, die mit dem neuen Unterbaugitter wegfallen.

Mit dem Unterbaugitter eine Kunstrasen verlegen

Unterbaugitter für Kunstrasen

Unterbaugitter für Kunstrasen

Die Erstellung des Unterbaus ist mit dem Gitter auch für Laien sehr gut machbar. Nicht nur der Gesamtaufwand wird geringer, ebenso ist es leichter, einen tragfähigen und ebenen Untergrund zu erstellen.

Nur 20% der Erdarbeiten notwendig

Um einen idealen Unterbau mit dem Unterbaugitter für den Kunstrasen zu erstellen, muss lediglich der Altrasen entfernt werden, die wird eingeebnet und darauf wird das Unterbaugitter verlegt. Im Vergleich zur normalen Erstellung des Unterbaus sind hier also nur ca. 20% der Erdarbeiten notwendig!

Maulwurfschutz und Unkrautvlies beim Unterbaugitter schon enthalten

Ein Maulwurfschutz und Unkrautvlies sind beim Unterbaugitter bereits enthalten, so dass diese Schritte nicht zusätzlich anfallen. Gleichzeitig wird der Wasserabfluss vom Unterbaugitter in keinster Weise reduziert, so dass die Wasserdurchlässigkeit vom Kunstrasen zu 100% erhalten bleibt. Das Unterbaugitter wird lediglich mit Schotter feiner Körnung aufgefüllt und schon kann der Kunstrasen verlegt werden.

Auch der Rückbau vom Kunstrasen ist wesentlich einfacher

Für viele ist es wichtig, dass Kunstrasen im Garten auch mal wieder zurückgebaut werden kann. Dies ist ebenfalls mit dem neuen Kunstrasengitter wesentlich einfacher, also wenn man einen kompletten Unterbau erstellt. Bei Verwendung des Unterbaugitters müssen nicht 15cm Schotter abgetragen und wieder mit Erde / Mutterboden aufgefüllt werden, bevor klassischer Rasen oder andere Pflanzen hier wachsen können, sondern nur die Stärke des Unterbaugitters, also etwas 3cm sind hier aufzufüllen. 

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Easyklit – die einfache Verbindung für Kunstrasen-Bahnen

 Vielfach wurden wir von unseren Kunden angesprochen, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, die Verlegung bzw. die Verbindung der einzelnen Kunstrasen-Bahnen noch zu vereinfachen – diesem Wunsch sind wir jetzt nachgekommen und haben Easyklit entwickelt. Mit dem Easyklit-System kann man ganz einfach und ohne viel Aufwand Kunstrasenbahnen miteinander verbinden. Durch das innovative Easyklit-Verbindungssystem entfällt das Verkleben der einzelnen Kunstrasenbahnen mit Rasentape oder 2-Komponenten-Kleber und ist so auch für Laien besonders einfach zu handhaben.

Das sind die Vorteile vom Easyklit-System

Der größte Vorteil vom Easyklit-System ist die besonders  einfache Handhabung: Die Kunstrasen-Bahnen werden einfach per Klettverschluss aneinander befestigt und können jederzeit nachjustiert, wieder geöffnet oder auch ganz gelöst werden. Selbstverständlich kann die Verbindung ebenso wieder geschlossen werden, so dass die Kunstrasen-Bahnen perfekt aneinanderhalten. Im Rahmen unseres Services bereiten wir die Kunstrasenbahnen gerne schon so für Sie vor, dass man die Kunstrasen-Bahnen nur noch mit dem Verbindungsstück aneinander legen muss und fertig ist die neue Kunstrasenfläche.

Rückstandslose Entfernung vom Kunstrasen mit Easyklit

Ideal ist das Easyklit-System auch, wenn Sie den Kunstrasen bspw. rückstandslos und ohne viel Aufwand wieder entfernen möchten. Ob beim Indoor-Kunstrasen, bei Events oder bspw. in einer Mietwohnung – mit wenigen Handgriffen können die über Easyklit verbundenen Kunstrasen-Bahnen wieder voneinander getrennt und aufgenommen werden.

Preislich nicht teurer als Kunstrasen-Tape

Auch preislich ist das Easyklit-Verbindungssystem sehr attraktiv – kostet es doch pro laufendem Meter nicht mehr als das hochwertige Kunstrasen-Tape

Alle Informationen zum neuen Easyklit-Kunstrasenverbindungssystem finden Sie hier.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Zuschnitt-Service für Kunstrasen-Stücke in großen Mengen

Kunstrasen ist nicht nur ein idealer Bodenbelag für den Privatbereich, sondern kommt ebenso verstärkt im gewerblichen Umfeld zum Einsatz (wie in Hotels, um große Showrooms, Messestände oder Ausstellungsflächen mit einem natürlichen Bodenbelag auszustatten).

Hochwertiger Kunstrasen ist ideal zur Produktpräsentation

Daneben eignet sich hochwertiger Kunstrasen ebenso perfekt als Präsentationsfläche für Produktpräsentationen, in Verkaufsräumen, Showrooms und für unzählige weitere Anwendungen. Auf hochwertigem Kunstrasen kann man Produkte oder Dienstleistungen in einer natürlichen Atmosphäre präsentieren und so die Besonderheit durch eine adäquate Darstellung noch hervorheben.  Gleichzeitig sorgt Kunstrasen in Showrooms oder Ausstellungsflächen immer für einen echten Hingucker bei den Kunden und wertet die gesamte Filiale / Ausstellungsfläche auf.

Zuschnitt-Service für Kunstrasen-Stücke – auch für große Stückzahlen

Gerade bei großen Filialisten müssen die Interiore immer einheitlich gestaltet werden, so dass man hier eine entsprechend große Zahl von einheitlichen Kunstrasen-Stücken benötigt. Genau für diese Einsatzmöglichkeiten von Kunstrasen bieten wir unseren speziellen Zuschnitt-Service für große Stückzahlen an, bei dem wir die gewünschte Anzahl von Kunstrasen-Stücken auf die vom Kunden gewünschte Größe passend vor der Auslieferung zuschneiden (alle quadratischen und rechteckigen Formen sind möglich).
Dieser Service ist für alle Kunstrasen-Sorten aus unserem Sortiment verfügbar, so dass der Kunde immer einen hochwertigen Kunstrasen bekommt und von allen Vorteilen unseres Kunstrasens profitieren kann.

die Vorteile von unserem Zuschnitt-Service für Kunstrasen im Überblick:

  • Hochwertiger Kunstrasen in Top-Qualität
  • Exakter Zuschnitt nach Ihren Wünschen
  • Kostenlose Musterexemplare zur Voransicht
  • Termingenaue Lieferung
  • 10 Jahre Garantie auf UV-Lichtechtheit!

Alle Informationen zu unserem Zuschnitt-Service für Kunstrasen-Stücke finden Sie hier: Großmengen-Zuschnitte für Kunstrasen

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün