Einladung zum Verweilen: Sommerliche Blumen-Dekorationen für Balkon und Terrasse

Balkon und Terrasse laden zum Verweilen ein und können zu einer Oase werden. Was passt dazu besser als Blumen? Sie lockern die Umgebung aus Steinen und Metallgeländern auf. Auch eine kleine Veranda kann mit Pflanzen verschönert werden, ohne vollgestellt zu wirken.

Auf die Bedürfnisse achten

Besonders geeignet für Balkone sind längliche Blumenkästen, die am Geländer angebracht werden. Sie bieten mehr Platz als man vermutet und sind leicht zu bepflanzen. Terrassen wirken besonders schön mit Pflanzgefäßen aus Ton. Auch Blecheimer als Übertopf sind ein Blickfang.
Bei der Bepflanzung sollte man darauf achten, welche Blumen für den jeweiligen Standort besonders geeignet sind. Einige Arten mögen die pralle Sonne, andere bevorzugen Halbschatten. Alles, was man tun muss: beim Kauf auf die kleinen Schildchen achten, dort findet man einen Steckbrief mit den individuellen Bedürfnissen der Gewächse.

Kombination aus Frühling und Sommer

Besonders schön wirken Frühlingsblüher. Warum nicht einfach auf einer Wiese ein paar Schneeglöckchen und Krokusse ausgraben und auf dem Balkon einpflanzen? Dazu ein paar Tulpen und Narzissen. Im Mai kann man zwischen die Frühjahrsblüher einige Samen einer Blumenwiese streuen, die im Sommer die grünen Reste der verblühten Tulpen und Narzissen überwachsen und eine bunte Vielfalt entstehen lassen. Das hat Charme und wirkt wie ein Sichtschutz aus der Natur.

Weitere Dekotipps für Balkon und Terrasse bei Blumenversand24.com.

Einkauf

Im Supermarkt um die Ecke finden sich sicher einige Pflanzen, die farblich zum eigenen Geschmack passen. Eine besonders große Auswahl findet man im Internet. Blumen online zu bestellen bietet einige Vorteile: man kann aus einer Vielzahl von geeigneten Pflanzen die besten in Ruhe aussuchen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.