Kunstrasen bestellen – in drei Schritten zur eigenen Kunstrasen-Fläche

Immer wieder werden wundern sich Kunden darüber, dass wir Kunstrasen auf Maß auch über das Internet verkaufen. Anders als CDs oder Bücher ist Kunstrasen ja ein Produkt, dass man als Kunde gerne vor dem Kauf gesehen haben möchte und das man nicht einfach so bestellt. Daher haben wir das Bestellen von Kunstrasen so kundenfreundlich und risikolos wie möglich gemacht.

Auch wenn Kunstrasen eben keine CD oder ein Buch ist – die Kunstrasen im Internet zu bestellen ist nicht viel komplizierter. Man kann sich im Internent auch ganz normal den gewünschten Kunstrasen aussuchen – hier hilft bspw. eine Übersicht, die die Unterschiede der Kunstrasen-Sorten deutlich macht. Dann wählt man den den passenden Kunstrasen aus, und legt diesen in den Warenkorb. Der erste Schritt ist also genau wie beim normalen Online-Shopping.

Anders als beim normalen Online-Shopping bestellt man den Kunstrasen aber nicht direkt, sondern stellt erstmal nur eine kostenlose und unverbindliche Anfrage; auch ein kostenloses Kunstrasen-Muster kann man sich schicken lassen. Anhand der Anfrage wird dann ein individuelles Angebot erstellt – wenn gewünscht auch gleich mit der Verlegungen des Kunstrasens. In der Regel nehmen wir auch noch einmal telefonisch Kontakt auf, um einige Faktoren zu besprechen und so sicherzugehen, dass die gewählte Kunstrasen-Sorte auch Ihren Bedürfnissen entspricht. Im Kommentarfeld bei der Anfrage oder per Mail kann man noch die genauen Abmessung der Kunstrasen-Fläche und weitere Informationen zukommen lassen. Gerade bei nicht rechtwinkligen Flächen erleichtern Fotos und eine Skizze die Erstellung des Angebotes und stellt gleichzeitig sicher, dass die Kunstrasen-Fläche auch korrekt berechnet wurde.
Dabei gilt, dass die Kunstrasen-Angebote immer auf minimalen Verschnitt optimiert sind – daher ist dieser auf den ersten Blick etwas aufwändigere Ansatz über die Anfrage in der Regel  günstiger, als wenn man direkt den Kunstrasen online bestellen würden.
Je mehr Informationen wir über die Fläche, Untergrund etc., desto besser können wir das Angebot genau auf die vorhandenen Rahmenbedingungen anpassen.
Mit diesen Informationen erstellen unsere Kunstrasenprofis Ihnen ein individuelles Angebot mit dem gewünschten Kunstrasen, evtl. notwendigem bzw. gewünschten Verlegematerialien. Auch kalkulieren wir für Sie abhängig von der online angefragten Kunstrasen-Menge die optimalen Lieferkosten und geben einen möglichen Lieferzeitpunkt an.

Das Muster  vom Kunstrasen und auch das Angebot sind vollkommen kostenlos und unverbindlich – bis zu diesem Zeitpunkt hat man den Kunstrasen ja noch nicht bestellt.
In dritten Schritt kann man das Angebot – wenn es vollkommen den eigenen Wünschen entspricht – per E-Mail besteätigen. Erst dann ist der Kunstrasen wirklich bestellt und wir leiten die weiteren Schritte ein – Kommissionierung, Logistik und wenn eine Verlegung des Kunstrasens gewünscht wird auch die terminliche Abstimmung zur Verlegung. Neben Kunden aus Deutschland können natürlich auch Kunden aus der Schweiz bei uns Kunstrasen bestellen. Die Kunden aus der Schweiz haben hier sogar den Vorteil, dass wir hier eine Netto-Rechnung ausstellen können. Im Prinzip funktioniert die Kunstrasen-Bestellung für Kunden aus der Schweiz in den gleichen Schritten wie für Kunden aus Deutschland. Genaue Infos dazu gibt es hier.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün
Ihrem Spezialisten für Kunstrasen & Rollrasen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.