Kunstrasen – der neue Trend in Showrooms und Verkaufsflächen

Neben Kunstrasen im Garten und als Ersatz für Grünflächen ist hochwertiger Kunstrasen inzwischen in zahlreichen anderen Bereichen im Einsatz. Immer mehr Kitas, Kindergärten und Schulen entdecken diesen Bodenbelag als tolle Alternative zu Asphalt, Pflaster und Naturrasen (im Außenbereich) und perfekten Spieluntergrund im Innenbereich. Aber auch gewerbliche Unternehmen sehen in Kunstrasen immer mehr eine gute Möglichkeit, die Unternehmens- und Warenpräsentation zu optimieren. Auf Messen und Ausstellungen dient Kunstrasen schon seit längerer Zeit dazu, grüne Oasen in einer Messehalle zu schaffen, noch relativ neu dahingegen ist der Trend, Kunstrasen auch in Verkaufsräumen einzusetzen.

Kunstrasen in Verkaufsräumen schafft natürlich Atmosphäre

Viele Händler gehen heutzutage dazu über, nicht einfach die Waren im Regal zu präsentieren und eine entsprechende Beratung anzubieten, sie wollen die Waren im wahrsten Sinne des Worte erlebbar machen und erschaffen in den Verkaufsräumen regelrechte Einkaufswelten, in denen die Produkte so präsentiert werden, wie der Kunde sie nachher auch nutzen wird. Ein gutes Beispiel sind die in den letzten Jahren sehr beliebten Artikel rund um das Thema Grillen und Outdoorküche. Ein hochwertiger Gas- oder Kohlegrill kann mit einem passenden Untergrund natürlich wesentlich ansprechender präsentiert werden, als wenn er auf normalen Boden – häufig PVC oder einfacher Steinboden – steht. Mit hochwertigem Kunstrasen und der passenden Dekoration kann der Kunden den Grill so erleben, wie er auch nachher in seinem Garten stehen wird. Ähnliches gilt für Gartenmöbel und viele andere Garten- und Outdoor-Produkte, die auf hochwertigem Kunstrasen eine ganz andere Wirkung auf die Kunden entfalten können. Natürlich ist Kunstrasen für Schaufenster ebenso eine ideal Deko-Basis.

Sport- und Fitnessprodukte können auf Kunstrasen direkt getestet werden

Kunstrasen für Showrooms und Verkaufsflächen

Kunstrasen ist auch für Showrooms und Verkaufsflächen ideal

Auch für die Präsentation von Sport- und Fitnessprodukten schafft Kunstrasen im Verkaufsraum die ideale Atmosphäre. Wenn ein Kunde seine ersten Schritte mit den neuen Walking-Schuhen direkt auf einer Kunstrasenfläche im Verkaufsraum machen kann, ist das für diesen ein ganz anderes Erlebnis, als wenn die Schuhe auf normalen und oftmals steril wirkendem Boden getestet werden. Gerade bei Sport- und Fitnessprodukten für den Outdoorbereich schafft Kunstrasen eine perfekte Umgebung, die nicht mehr nach einfachem Verkaufsraum aussieht, sondern direkt die Emotionen der Kunden anspricht.

Immer ein perfektes Bild mit minimalem Pflegeaufwand

Kunstrasen für Verkaufsräume und Showrooms ist neben den oben genannten Gründen zudem beliebt, weil er immer ein perfektes Bild mit minimalem Pflegeaufwand bietet. Auch die Verlegung von Kunstrasen in Showrooms oder Verkaufsräumen ist ohne viel Aufwand erfolgen. Gleichzeitig ist Kunstrasen extrem robust und hält intensiver Belastung stand. Wenn dann einmal eine Um- oder Neugestaltung des Verkaufsraums ansteht und der Kunstrasen nicht mehr verwendet werden soll, kann er ohne viel Aufwand und rückstandslos wieder entfernt werden.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.