Kunstrasen mit Sandverfüllung sorgt für einen Nature-Fresh-Effekt im Sommer

Liebe Gartenfreunde und Rasenliebhaber,

immer wieder berichten unsere Kunden, dass sie sich gerne Kunstrasen als neuen Bodenbelag für Dachterrasse, Wintergarten oder Balkon verlegen würden. Gleichzeitig würden Sie aber gerne einen möglichst natürlichen Bodenbelag bekommen.
Ebenso als Rasenersatz im Garten sind unsere Kunden häufig auf der Suche nach einer tollen Alternative zum klassischen Rasen, die aber alle positiven Eigenschaften von natürlichem Rasen hat. Denn insbesondere bei warmen Temperaturen ist der Frischeeffekt von natürlichem Rasen, besonders angenehmen. Dieser Frischeeffekt liegt an verdunstendem Wasser aus dem Sand im Rasen und sorgt für eien angenehme Kühle im Sommer.
Um genau diesen Frische-Effekt von natürlichem Rasen zu imitieren, bieten sich Kunstrasen-Sorten  mit Sandverfüllung an, die auch den sog. „Nature-Fresh-Effekt“ besitzen. Unser Premiumline-Kunstrasen mit der Quarzsandverfüllung hat natürlich auch diesen Nature-Fresh-Effekt.
Mit der Kombination aus hochwertigen Kunstrasenfasern, die besonders eng gesetzt werden, und einer Quarz-Sandverfüllung erreichen wir bei dem Premiumline-Kunstrasen auf dem Balkon oder der Terrasse den gleichen Effekt, wie ein natürlich gewachsener Rasen bietet: In der Sandverfüllung wird die Feuchtigkeit und der Morgentau gespeichert und sorgen durch ein Verdungsten für das unverwechselbare Frischegefühl bei dieser Kunstrasen-Sorte. Damit ist der Premiumline-Kunstrasen auch die beste Alternative zu klassischem Rasen im Garten, denn er bietet die perfekte Kombination aus natürlicher Optik und mit der Quarz-Sandverfüllung und dem Frische-Effekt auch eine Haptik, die für Laien von normalen Rasen fast nicht mehr zu unterscheiden sind.

Gerne beraten wir auch Sie bei der Auswahl der passenden Kunstrasen-Sorten für Ihren Balkon, Ihre Terrasse oder auch Ihren Garten – sprechen Sie uns einfach an oder fordern Sie noch heute Ihre kostenloses und unverbindliches Kunstrasen-Angebot an.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.