Preisvergleich von Kunstrasen – Discounterware vs. Premium-Kunstrasen

Kunstrasen hat in den letzten Jahren viele Freunde gefunden – zum einen als schöne Alternative zum klassischen Rasen, aber auch als Bodenbelag wird Kunstrasen immer beliebter. Allerdings gibt es auch große Preisunterschiede beim Kunstrasen – angefangen von wenigen Euro pro Quadratmeter aus dem Baumakrt oder dem Discounter bis hin zu 50 Euro und mehr für einen Quadratmeter Kunstrasen. Ein Vergleich er unterschiedlichen Kunstrasen-Sorten und Eigenschaften erklärt die Preise für Kunstrasen aus dem Baumarkt oder Discounter bzw. Premium-Kunstrasen.

Günstiger Kunstasen aus Baumarkt oder Discounter – eher Teppich als Rasen

Der erste Unterschied bei den Kunstrasen-Sorten liegt im Produkt selbst: Der preiswerte Kunstrasen aus dem Baumarkt oder Discounter hat mit Rasen nichts gemeinsam, allerhöchstens die grüne Farbe. Bei den extrem günstigen Kunstrasen-Sorten handelt es sich also eher um einen grünen Kunststoff-Teppich, aber sonst besteht keinerlei Ähnlichkeit mit natürlichem Rasen hat.

Günstiger Kunstrasen – fühlt sich nicht wie echter Rasen an

Aber neben diesem Discountr-Kunstrasen („Rasenteppich“) gibt es auch viele Kunstrasen-Sorten am Markt, die auf den ersten Blick eine gewisse Ähnlichkeit mit Naturrasen haben. Aber auch hier zeigen sich bei näherem Hinsehen schnell die Unterschiede von sehr günstigen Kunstrasen-Sorten (meistens unter 10 Euro pro Quadratmeter) und hochwertigem Kunstrasen (der bei 12-15 Euro pro Quadratmeter beginnt). Sowohl die Optik wie auch die Haptik lassen bei günstiem Kunstrasen oftmals zu wünschen übrig – von der Haltbarkeit einmal ganz abgesehen.

Günstiger Kunstrasen oft nicht UV-beständig

Kunstrasen Basic Line - gute Qualität schon für unter 20€ / qm

Kunstrasen Basic Line – gute Qualität schon für unter 20€ / qm

Diese Qualitätsunterschiede beim Kunstrasen sieht man nicht nur, man fühlt sich auch – die Haptik von sehr günstigem Kunstrasen hat mit dem Gefühl echten Rasens nicht mehr viel gemein. Gerade nach einiger Zeit werden die Unterschiede von günstigem und hochwertigem Kunstrasen offenbar: Kunstrasen von minderer Qualität kann gerade bei Sonne durch die UV-Strahlung verfärben – das einstmals schöne und saftige Grün wird unansehnlich und der günstige Kunstrasen muss getauscht werden.
Hochwertiger Kunstrasen verfügt über eine Garantie auf UV-Beständigkeit einher – bei den Sorten vom Kunstrasen-Versand erhält man bspw. immer 10 Jahre Garantie auf die UV-Beständigkeit.

Günstigem Kunstrasen kann brüchig werden als Folge von Materialermüdung

Bei günstigem Kunstrasen ist das Material häufig von entsprechender Qualität. Auch das zeigt sich häufig nicht auf den ersten Blick, sondern im Laufe der Zeit: Dieses Material kann ermüden und Halme können brechen. Ebenso zeigt sich bei intensiver Nutzung schnell der Unterschied zwischen günstigem Kunstrasen und den hochertigeren Sorten: Die intensiv genutzten Stellen können regelrecht verkahlen. Die Ursache liegt hier in der Verarbeitung, denn bei den Kunstrasen-Sorten minderer Qualität können Halme durch Nutzung des Kunstrasens rausgehoben werden. Erst wird der Kunstrasen dann lichter an diesen Stellen und entsprechend unansehnlich.

Günstiger Kunstrasen kann Schadstoff beinhalten

Günstige Kunstrasen-Sorten haben häufig noch mit materialbedingen Problemen zu kämpfen, denn sowohl die Materialien selbst wie auch die eingesetzten Farben können teilweise mit Schadstoffen belastet sein. Bei hochwertigen Kunstrasen-Sorten braucht man hier keine Bedenken zu haben, denn die verwendeten Materialien vom Kunstrasen beschränken sich Polyethylen und Polypropylen – zwei Kunststoffe, die aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind und bspw. auch in der Lebensmittelindustrie als Verpackungsmaterial genutzt werden.

Auch beim Kunstrasen gilt – wer zu günstig kauft, kauft doppelt bzw. muss den Kunstrasen schnell wieder ersetzen. Dabei muss hochwertiger und qualitativ guter Kunstrasen nicht immer teuer sein. Schon ab 15-20€ / qm bekommt man beim Fachändler für Kunstrasen häufig schon gute Kunstrasen-Qualität zum fairen Preis.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.