Rasenflächen im Innenbereich? Mit Kunstrasen kein Problem

Liebe Rasenfreunde und Gartenliebhaber,

auch wenn der kalendarische Sommer jetzt offiziell angefangen hat, ist das Wetter derzeit ja noch sehr durchwachsen. Bei so einem regnerischen Wetter im Sommer oder auch im Herbst und Winter sind Rasenflächen im Innenbereich eine schöne Möglichkeit, auch dort eine schöne und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Ob Wintergarten, gut geschützte Loggia oder Balkon bzw. regenfeste Dachterrasse, an all diesen Orten hat man eine gewisse Nähe zur Natur. Wenn man jetzt noch den richtigen Bodenbelag wählt, kann man so seinen kleinen Indoor-Garten schaffen. Kunstrasen bietet hier eine gern gewählte Option, denn mit Kunstrasen als Bodenbelag erhält man eine natürliche Optik und Haptik, ohne auf die vielfältigen Vorteile von Kunstrasen verzichten zu müssen (wenig pflegebedürftig, kein Schmutz, auch für intensive Nutzung geeignet etc.).

Wenn man ein derartiges Arrangement dann noch mit einigen (echten) Pflanzen im Kübel ausschmückt, ist das Gartenparadies schon fast perfekt und so bekommt man einen guten Ort, um sich wetterunabhängig eine Naturoase zu schaffen.

Aber nicht nur Privatleute schätzen den Indoor-Kunstrasen, auch viele Gewerbetreibende schätzen die Vielseitigkeit von Kunstrasen. Ob als Bodenbelag für einen Messestand, als  außergewöhnlicher Empfangsbereich für Kunden oder einfach nur als gemütliche Entpannungszone für die Mitarbeiter. Kunstrasen kommt in unzähligen Situationen zum Einsatz, auch weil moderner uns qualitativ hochwertiger Kunstrasen nicht mehr dem einsteigen Cliché eines schillernd-grünen Plastikteppichs entspricht, sondern von natürlichem Rasen kaum noch zu unterscheiden ist. Selbst Kreuzfahrtschiffe setzen vermehrt auf Kunstrasen als Bodenbelag, um ihren Gästen allen erdenklichen Luxus bieten zu können.

Wenn Sie Fragen zum passenden Kunstrasen für Ihren Wintergarten oder Empfangsbereich haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Als Spezialist für Kunstrasen und Rollrasen können wir Ihnen die optimale Rasen-Lösung für Ihren Bedarf empfehlen.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Kerkhoff Grün-Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.