Rollrasen und Fertigrasen in Schulen und Kindergärten

Liebe Garten- und Rasenfreunde,

Rollrasen und Fertigrasen sind im privaten Bereich schon eine Vielfach gewählte Alternative zu klassischem Rasen, denn die Vorteile von Rollrasen sind vielfältig.

In der letzten Zeit entdecken aber auch immer mehr öffentliche Einrichtungen und insbesondere Kindergärten, Kitas und Schulen die Vorteile von Rollrasen für Ihren Bedarf. Kindergärten und Schulen sind zeitlich sehr eingeschränkt, wenn bauliche Veränderungen anstehen. Um einen reibungslosen Schulbetrieb oder auch Betrieb des Kindergartens zu garantieren, werden größere Maßnahmen in der Regel auf die Sommerferien gelegt, denn dann kann 6 Wochen gearbeitet werden, ohne dass Beeiträchtigungen für Schüler oder Kindergartenkinder entstehen.
Rasenflächen sind ein fester Bestandteil eines jeden Kindergarten oder Schule, denn dann  können die Kinder in den Pausen gerade im Sommer in natürlicher Umgebung spielen und haben auch in Großstädten eine kleine grüne Oase für sich. Wenn Rasenflächen allerdings neu angelegt werden sollen, stehen Schulen und Kindergärten vor der Entscheidung, ob klassiche neuer Rasen eingesäht werden soll, oder doch Fertigrasen / Rollrasen als Alternative gewählt wird und die Wahl fällt immer häufiger auf Rollrasen bzw. Fertigrasen.
Der Vorteil dieser Alternative ist klar die schnelle Nutzbarkeit der Rollrasenfläche. Im Gegensatz zu gesähtem Rasen, der in der ersten Saison nach der Saat im Prinzip nicht nutzbar ist, kann Rollrasen schon nach kurzer Zeit voll belastet werden. Wird bspw. eine Rasenfläche mit Fertigrasen am Beginn der Sommerferien ausgestattet, kann diese Rollrasen-Fläche nach den Ferien uneingeschränkt bespielt werden. Robuste Sorten, die zudem vollkommen moos- und unkrautfrei sind, sorgen auch beim Fertigrasen für wesentlich weniger Folgekosten, als bei eingesähtem Rasen, der häufig nachgesäht werden muss, mit Fremdkeimen konterminiert ist usw. Auch führt eine starke Nutzung, bspw.  durch spielende Kinder, häufig zu so großen Rasenproblemen, dass die Fläche komplett neu angelegt werden muss.
Um den Kindern also schnell eine voll nutzbare Rasenfläche bieten zu können, ist Rollrasen mit Sicherheit die bessere Alternative.
Gerne machen wir Ihnen eine unverbindliches Angebot für die Verlegung von Fertigrasen, wenn auch Sie noch überlegen, ob  Ihre Schule oder Kita eine schöne Fläche mit Rollrasen bekommen soll.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Kerkhoff-Grün Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.