Rollrasen und Fertigrasen – schon seit vielen Jahrhunderten vielerorts verwendet

Liebe Rasenfreunde und Hobbygärtner,

heute wollen wir mal einen Blick in die Geschichte des Rollrasens werfen: Wie lange gibt es Rollrasen schon und wo liegen die Ursprünge vo Rollrasen bzw. Fertigrasen?

Rollrasen wird in Form von viereckigen Grasnarben verarbeitet, die früher auch häufig Grassoden genannt wurden. Diese  Grassoden wurden erstmals als Baustoffe für Häuser oder Hausabdeckungen verwendet. Bspw. ist bekannt, dass in Island sog. Grassodenhäuser errichtet wurden. Ebenso wurden diese Grassnarben als Material zum Bau oder der Abeckung von Grabhügeln verwendet. Eine genaue zeitliche Zuordnung, wann das erste Mal Grassoden (also die Vorläufer des heutigen Rollrasens / Fertigrasens) genutzt wurden, nur schwer möglich ist.

Bereits im 17. Jahrhundert wurde in England mit Grassoden auch Flächen für Sport präperiert, also wurden die Grasnarben bereits als Sportrasen genutzt. Im Laufe der Zeit hat sich dann das heutige übliche Format von Rollrasen herausgebildet. Am weitesten verbreitet ist das Format der einzelnen Bahnen von Rollrasen mit 2,5 Länge und 40cm breite. Zum Transport werden die einzelnen Bahnen aufgerollt und somit wird das Handling von Rollrasen stark erleichtert.

Neben den Flächenmaßen der einzelnen Rollrasen-Stücke hat sich im Laufe der Zeit auch die Art der Ernte stark weiterentwickelt. Heute wird Rollrasen vom Feld mit großen Maschinen just-in-time geschält, so dass die Wurzeln der Grasnarbe ca. 1-2cm unter der Oberfläche abgetrennt werden und im Ergebnis eine insgesamte Schälstärke von 2-4cm bei den einzelnen Rollrasen-Bahnen übrig bleibt.

Wie man hier sieht, wird Rollrasen schon sehr lange verwendet – auch wenn die Stücke früher natürlich nicht so gleichmäßig und einfach zu verarbeiten waren. Mit der Zeit begann die industrielle Verarbeitung und damit war es auch möglich Rollrasen günstig für den heimschen Garten anzubieten und eine einfache Verlegung von Rollrasen wurde ermöglicht.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Kerkhoff Grün-Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.