Kunstrasen aus dem Online-Shop bestellen

Nahezu jeder hat schon einmal etwas online gekauft – ob Buch, DVD, Schuhe oder Kleidung. Wenn es aber um Dinge geht, die individuell zugeschnitten werden müssen, die man am besten vor dem Kauf erst einmal live erleben möchte und dessen Haptik eine große Rolle spielt, zögern einige Kunden, auch so etwas online zu kaufen. Genau dies gilt auch für den Kunstrasen – denn beim Kunstrasen zählt nicht nur die Optik, sondern die Haptik spielt eine große Rolle. Natürlich soll bspw. der Kunstrasen im Garten dem natürlich Vorbild nicht nur inder Optik in nichts nachstehen, auch die Haptik sollte dem klassischen Naturrasen so ähnlich wie möglich sein. Daher haben wir die Online-Bestellung von Kunstrasen so kundenfreundlich wie möglich gestaltet, so dass der Kunde beim Kauf des Kunstrasens im Online-Shop keinen Nachteil gegenüber dem  Kauf beim stationären Händler hat.

Kostenlose Muster ermöglichen das Erleben des Kunstrasens

Bilder und Beschreibungen vermitteln zwar einen ersten Eindruck vom Kunstrasen, aber bevor man den Kunstrasen bestellt, sollte man diesen schon einmal in der Hand gehabt haben, um die tolle Haptik und Optik noch besser kennenzulernen. Daher empfehlen wir vor dem Bestellen des Kunstrasens, ein oder mehrere kostenlose Kunstrasen-Muster anzufordern. So kann man die verschiedenen Sorten vergleichen und das erleichtert das Bestellen des Kunstrasen später.

Unverbindliche und kostenlose Anfrage anstatt einer direkten Bestellung

Sie können beim Kunstrasen-Versand auf der Website online den Kunstrasen nicht direkt bestellen, sondern nur unverbindlich und kostenlos anfragen. Anhand Ihrer Anfrage erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot inklusive dem notwendigen Verlegezubehör. Unsere Kunstrasen-Angebote sind für Sie immer auf minimalen Verschnitt optimiert und somit in der Regel für Sie günstiger, als wenn Sie direkt den Kunstrasen online bestellen würden. Dort können Sie uns auch mitteilen, ob Sie auch eine Verlegung des Kunstrasens wünschen. Bei uns können Sie nicht nur Kunstrasen bestellen, wir übernehmen auch die Verlegung des Kunstrasen bzw. vermitteln einen Partnerbetrieb aus Ihrer Nähe, der die Verlegung dann übernimmt.

Erst wenn alles den Kundenwünschen entspricht, wird der Kunstrasen bestellt

Nachdem Sie sich für eine Kunstrasen-Sorte entschieden haben und das Angebot vollkommen Ihren Wünschen entspricht, kann der Auftrag per E-Mail bestätigt und erst dann ist der Kunstrasen online bestellt. Wir geben dann den Auftrag in die Kommissionierung und Logistik und Sie bekommen dann zum vereinbarten Lieferzeitpunkt den bestellten Kunstrasen und eventuelles Verlegezubehör etc. von uns geliefert. Kunden aus der Schweiz können wir selbstverständlich für den Kunstrasen eine Netto-Rechnung ausstellen. Auch Lieferungen ins europäische Ausland sind für uns natürlich kein Problem.
Die Bezahlung erfolgt kann entweder per Vorkasse, Paypal oder Nachnahme erfolgen – so wie sie es wünschen. Alle Details zur Bestellung des Kunstrasens – auch für Kunden aus der Schweiz – finden Sie hier: Kunstrasen-Bestellablauf – in 3 Schritten Kunstrasen bestellen

Mit diesen drei Schritten – dem kostenlosen Kunstrasen-Muster, dem unverbindlichen und kostenlosen Angebot und dann mit der einfachen Bestellbestätigung per E-Mail können Kunden auch ein so komplexes und individuelles Produkt wie Kunstrasen ohne Probleme und Risiko online bestellen.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Kunstrasen im Internet bestellen – so geht es völlig ohne Risiko

Auch wenn es auf den erstn Blick nicht einfach erscheint, wir von Kerkhoff Grün ermöglichen es unseren Kunden, den neuen Kunstrasen absolut risikofrei und einfach zu bestellen. Die ersten Schritte sind dabei genauso wie bei den meisten anderen Online-Bestellungen auch – Sie schauen sich auf unserer Seite um und können in Ruhe die Kunstrasen-Sorten vergleich.

Kostenloses Kunstrasen-Muster macht den Kunstrasen erlebbar

Gleichzeitig ist Kunstrasen aber ein Produkt, das man nicht nur beschreiben und auf Bilder sehen sollte,  sondern man sollte den Kunstrasen immer live erleben, bevor man sich für eine bestimmte Sorte entscheidet. Daher sollte man vor dem Bestellen des Kunstrasens immer ein oder auch mehrer Muster anfordern – nur so kann man sicher sein, dass der Kunstrasen auch die gewünschten Eigenschaften hat und den Anforderungen gerecht wird. Beim Kunstrasen-Versand kann man daher ganz einfach ein kostenloses Kunstrasen-Muster anfordern und natürlich lassen wir Ihnen zum Vergleich auch gerne mehrer Muster unseres Kunstrasen zukommen.

Immer erst kostenloses Angebot

Wenn Sie sich ein Bild von unserem Kunstrasen machen konnten und ebenso die wunderbare Haptik erleben konnten, erstellen wir Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot für die gewünschte Fläche und kalkulieren individuell die günstigsten Lieferkosten, gerne auch mit Verlegung, wenn Sie dies wünschen. Damit Sie erst immer über alle Positionen und Kosten aufgeklärt werden,  kann man auf unserer Website auch gar nicht direkt den Kunstrasen bestellen, sondern immer nur Angebote anfragen. So können Sie sich sicher sein, immer genau die passende Menge Kunstrasen zu bestellen, die notwendigen Verlegematerialien nicht zu vergessen und können alle einzelnen Punkte der Bestellung im Rahmen des Angebotes ganz in Ruhe prüfen und natürlich bei Bedarf ändern.

Wenn das Angebot alle Wünsche berücksichtigt wird der Kunstrasen bestellt

Erst wenn alle Punkte im Angebot zu Ihrer Zufriedenheit sind, können Sie die verbindliche Bestellung dann per Mail oder Fax auslösen. Erst zu diesem Zeitpunkt ist der Kunstrasen bestellt, vorher sind alle Schritte unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden. Abhängig von den Zahlungs- und Liefervereinbarungen geht dann der Kunstrasen in den Zuschnitt und wird Ihnen passend und nach Ihren Wünschen geliefert.

Alle Details zur Bestellung des Kunstrasens – auch für Kunden aus der Schweiz – finden Sie hier: Kunstrasen-Bestellablauf – in 3 Schritten Kunstrasen bestellen

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Hochwertigen Kunstrasen online kaufen – so geht´s

Kunstrasen online zu kaufen ist heutzutage problemlos möglich – auch individuelle Zuschnitte genau nach Kundenwunsch sind beim Kunstrasen-Versand ohne Risiko für den Kunden bestellbar. Wir haben den gesamten Bestellprozess so einfach und kundenfreundlich wie möglich gemacht und erläutern heute die wichtigsten Schritte beim Kauf von Kunstrasen.

Schritt 1 beim Kunstrasen-Kauf: Die passende Sorte finden

Wir führen insgesamt zehn verschiedene Kunstrasen-Sorten und in der Regel wird jeder Kunde hier fündig. Für einen einfachen Überblick haben wir in einem Vergleich der Kusntrasen-Sorten alle wichtigen Eigenschaften gegenübergestellt, so dass man problemlos die passende Kunstrasen-Sorte finden kann. Danach wählt man den gewünschten Kunstrasen aus, und legt diesen in den Warenkorb. Der erste Schritt ist also genau wie beim normalen Online-Shopping und in jedem anderen Online-Shop auch. Natürlich kann man sich unabhängig davon auch ein kostenloses Kunstrasen-Muster bestellen, damit man den Kunstrasen live erleben kann.

Schritt 2 beim Kunstrasen-Kauf: Anfrage anstatt direkter Bestellung

Der zweite Schritt beim Kauf von Kunstrasen unterscheidet sich etwas vom normalen Online-Shopping. Denn bei uns bestellt man den Kunstrasen nicht direkt, sondern kann nur eine kostenlose und unverbindliche Anfrage stellen. Anhand dieser Anfrage wird dann ein individuelles Angebot erstellt – genau  passend für die gewünschte Fläche und wenn gewünscht auch mit der Verlegungen des Kunstrasens. Im Kommentarfeld bei der Anfrage oder per Mail kann man uns dann noch die genauen Abmessung der Fläche und weitere Informationen (Fotos, Skizzen etc.) zukommen lassen.
Dabei gilt, dass unsere Kunstrasen-Angebote immer auf minimalen Verschnitt optimiert sind, so dass für den Kunden dieser im ersten Moment etwas umständliche Weg über die Anfrage dazu führt, dass es für den Kunden günstiger wird, als wenn er nur Standardgrößen bestellenkann. Dabei gilt: Je mehr Informationen wir über die Fläche, Untergrund etc., desto besser können wir das Angebot genau auf die vorhandenen Rahmenbedingungen anpassen.

Schritt 3 beim Kunstrasen-Kauf: Erst wenn das Angebot zusagt, kann gekauft werden

Das Muster vom Kunstrasen und auch das individuelle Angebot sind vollkommen kostenlos und unverbindlich. In dritten Schritt kann man das Angebot – wenn es den eigenen Wünschen entspricht – per E-Mail bestätigen und so den Kauf wirklich tätigen. Dann werden von uns die weiteren Schritte eingeleitet – Kommissionierung, Versand bzw.  wenn eine Verlegung des Kunstrasens gewünscht wird auch die terminliche Abstimmung zur Verlegung dann eingeleitet.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Kunstrasen im Internet ohne Risiko bestellen – so klappt es

Liebe Gartenfreunde und Rasenliebhaber,

in der heutigen Zeit kann man alles im Internet bestellen und Kunstrasen gehört natürlich dazu. Die Bestellung von Kunstrasen im Internet hat dabei zahlreiche Vorteile – man kann sich bequem und von Zuhause bereits umfangreich über verschiedenen Kunstrasen-Sorten informieren, die unterschiedlichen Anbieter von Kunstrasen vergleichen und dann mit einem oder auch mehrer Anbietern Kontakt aufnehmen. Doch dann kommt es zur Bestellung vom Kunstrasen und hier ist doch etwas Vorsicht geboten, denn anders als bei einheitlichen Produkten – wie Büchern, DVDs etc. – benötigt man den Kunstrasen ja für die eigene Fläche, so dass hier standardisierte Kunstrasen-Größen in der Regel ungeeignet sind und nur dazu führen, dass man zu viel bezahlt und nachher unzufrieden ist.

Besser ist es daher, wenn man bei der Kunstrasen-Bestellung erst einmal ein kostenloses und unverbindliches Kunstrasen-Angebot einholen kann, wo man nicht nur die benötigten Maße hinterlegen kann, sondern wo man bspw. auch Fragen bezüglich der Eignung und Verlegung des Kunstrasens klären kann. Erst wenn dann alle Fragen geklärt sind und das Angebot einem zusagt, sollte man den Kunstrasen auch wirklich bestellen, denn gleichzeitig bekommt man mit dem Angebot schon einen ersten Eindruck des Kunstrasen-Shops: Ist dieser zuverlässig, professionell und seriös? Nicht selten kostet der Kunstrasen viel Geld und daher sind diese ersten Eindrücke – die man sich auch telefonsich einholen kann, sehr wichtig und geben Sicherheit, dass man guten Gewissens den Kunstrasen kaufen kann. Die nachfolgende Abbildung zeigt den idealen Prozess einer Kunstrasen-Bestellung:

Risikoloser Kauf von Kunstrasen im Interne

Risikoloser Kauf von Kunstrasen im Internet

 

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerhoff Grün

Exkurs – Wie teuer ist Rollrasen im Vergleich zu normalem Rasen wirklich?

Liebe Gartenfreunde,

Mit den einsetzenden, warmen Wetter und dem herannahenden Frühling stellt sich für viele Gartenbesitzer, die einen neuen Rasen anlegen wollen, die Frage:
Soll die Rasenfläche klassisch gesät werden oder fällt die Entscheidung für Rollrasen bzw. Fertigrasen?
Ein wichtiger Faktor ist natürlich der Preis für die Verlegung von Fertigrasen im Vergleich zum Säen von klassischem Rasen. Allerdings sollte der Vergleich nicht bei den reinen Anschaffungskosten enden, sondern eine ganzheitliche Betrachtung der anfallenden Kosten in Verbindung mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen von Rollrasen oder normalem Rasen sollte für die Entscheidung herangezogen werden.
Daher werden im Folgenden nicht nur die reinen Faktoren „Preis von Rollrasen“ vs. „Preis von normalem Rasen“ betrachtet, sondern eine Vielzahl von weiteren Faktoren mit einbezogen.
Fertigrasen zu verlegen ist vom Preis her im ersten Moment mit Sicherheit etwas teurer, als Rasen zu säen. Allerdings werden bei der Betrachtung des Preises vom Verlegen des Rollrasens eine Vielzahl von Aspekten nicht betrachtet, die den Preis für die Verlegung von Fertigrasen wieder stark relativiert und die bei einem realistischen Preis-Vergleich von klassischem Rasen und Rasenteppich mit einbezogen werden muss:

  1. Die Vorbereitung für das Verlegen von Rollrasen ist oftmals nicht so aufwändig wie beim klassischen Rasen, daher liegt der Preis hier bei Rollrasen niedriger.
  2. Im Gegensatz zu klassischem Rasen muss bei Rollrasen nicht nachgesät werden, diese Folgekosten fallen bei Rollrasen also nicht an
  3. Bereits kurz nach dem Verlegen des Rollrasens ist dieser nutzbar. Klassischer Rasen kann in der ersten Saison oftmals gar nicht genutzt werden und ist auch nicht sehr ansehnlich
  4. Fertigrasen kann direkt nach dem Verlegen in der Qualität beurteilt werden. Bei gesätem Rasen schlägt sich der Preis teilweise auch in einer geringeren Qualität nieder, was ein Nachsähen oder im schlechtesten Fall  eine komplette Neuanlage des Rasens nach sich ziehen kann.
  5. Der Preis für Rollrasen ist bei sonnigen und schattigen Standorten gleich, weil eine besonders robuste und vielfältig geeignete Sorte gezüchtet wurde. Für Schattenlagen muss bei gesätem Rasen in der Regel eine spezielle Mischung verwendet werden, die den Preis auch wiederum in die Höhe treibt.

Einen generellen Preis von Rollrasen zu nennen, ist an dieser Stelle nur schwer möglich, weil eine Vielzahl von Faktoren muss dabei berücksichtigt werden, die für einen konkreten Preis bei Verlegung des Rollrasens berücksichtigt werden müssen. Daher ist es sowohl für den Kunden am besten, wenn ein individuelles Angebot für den Preis des Fertig-Rasen angefordert wird, damit wirklich alle Parameter der jeweiligen Situation einbezogen werden können.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihren Bedarf. Sie können uns entweder telefonisch erreichen oder auch über ein Formular ein Angebot für die Verlegung von Rollrasen unvernbindlich anfragen.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün