Die beliebtesten Kunstrasen-Sorten für den Garten

Die Grünfäche im Garten ist seit jeher das zentrale Element – nicht nur optisch ist der Rasen der auffälligste Teil des Gartens, auch wird diese Fläche am meisten genutzt. Als Spielfläche, Sonnenwiese oder al schöne Rückzugsmöglichkeit vom Alltagsstress. Natürlicher Rasen ist bei den meisten Gartenbesitzern die erste Wahl für die Gestaltung der Grünfläche, aber immer mehr Gartenfreunde lernen Kunstrasen zu schätzen und ersetzen die Rasenfläche im Garten daher durch eine Kunstrasenfläche.

Vorteile von Kunstrasen gegenüber Naturrasen

Gegenüber Naturrasen ist Kunstrasen zum Beispiel wesentlich belastbarer, so dass auch ein häufiges Spielen oder eine anderweitige, intensive Nutzung der Rasenfläche keine negativen Folgen für den Rasen hat. Auch in puncto Pflege ist Kunstrasen sehr genügsam und braucht im Unterschied zum Naturrasen weder gemäht, noch gedüngt, gewässert oder sonstwie aufwändig gepflegt werden und sieht trotzdem immer top gepflegt aus.  Zeitmangel ist ein weiterer Faktor, der viele Menschen zu Kunstrasen im Garten greifen lässt – wenn man am Wochenende keine Zeit mehr hat, sich um die Rasenpflege zu kümmern, schafft künstlicher Rasen auch hier Abhilfe.

Die beliebtesten Kunstrasen-Sorten für den Garten

Drei Kunstrasen-Sorten haben sich bei unseren Kunden als Favoriten für die Grünfläche im Garten als besonders beliebt erwiesen.  Natürlich beraten wie Sie auch gerne bei der Auswahl des passenden Kunstrasens für den Garten und senden Ihnen verschiedene Kunstrasen-Muster zu, so dass Sie sich ein perfektes Bild von der Haptik machen können.

der Kunstrasen mit Top-Preis-Leistung: Kunstrasen Comfort-Line 28mm

Ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis hat die Sorte Comfort-Line 28mm und ist bei vielen Kunden wegen der Kombination aus günstigem Preis und toller Optik einer der Favoriten für den Garten. Mit einer C-Form, 28mm Halmlänge und einer frühlingsgrünen Farbe schafft dieser Kunstrasen für den Garten eine perfekte Alternative zum Naturrasen zu einem sehr attraktiven Preis. 

Der Topseller-Kunstrasen für den Garten: Kunstrasen PRemium Line 40mm

Kunstrasen Premium-Line 40mm - eine beliebte Sorte für Kunstrasen im Garten

Kunstrasen Premium-Line 40mm – eine beliebte Sorte für Kunstrasen im Garten

Die Sorte Premium Line 40mm gehört bei unseren Kunden zu den absoluten Favoriten. Preislich im mittleren Segment angesiedelt bietet die Halmlänge von 40mm einen sehr guten Komporomiss aus weicher Haptik und gleichzeitig nicht zu hohen Halmen, dass hier auch bspw. sehr gut darauf gespielt werden kann. Ob Haustiere, Kinder oder Erwachsene – dieser Kunstrasen ist im Garten eine gute Wahl.

Besonders WEich: Der Hochflor-Kunstrasen Comfort-Line 50mm

Wer das angenehm weiche Gefühl von hochgewachsenem Gras unter den Füßen mag, der entscheidet sich häufig für die Sorte Comfort-Line 50mm als neuen Kunstrasen für den Garten. Das der Hochflor-Kunstrasen vermittelt ein Gefühlt von besonders dicht gewachsenem Rasen und durch die Halmlänge einen weichen und anschmiegsamen Konktakt zum Fuß vemittelt. Zudem ist der der Hochflor-Kunstrasen besonders einfach verlegbar, hat einen frischen, frühlingsgrünen Farbton und schafft ein sanft weiches Laufgefühl, das dem Vergleich zum natürlichen Rasen problemlos standhalten kann. 

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Die beliebtesten Kunstrasen-Sorten für Dachterrassen

Eine grüne Oase mitten in der Stadt – davon träumen nicht wenige, denn auf der einen Seite zieht es die Menschen immer mehr in die Städte, auf der anderen Seite vermissen viele Leute die Natur in den Städten und wünschen sich eine Möglichkeit, zumindest etwas Natur zu erhalten. Eine Option, zumindest ein kleines grünes Refugium inmitten der Stadt zu schaffen, ist die Dachterrasse zum Privatgarten umzugestalten. Mit dem passenden Bodenbelag – hochwertigem Kunstrasen – kann man dafür eine gute Basis legen.

Diese Eigenschaften sprechen für Kunstrasen auf Dachterrassen

Kunstrasen als für Dachterrassen hat neben der natürlichen Atmosphäre, die durch ihn geschaffen wird, zahlreiche Eigenschaften, die ihn ideal geeignet erscheinen lassen: UV-Stabilität, intensive Nutzbarkeit und ebenso die Wasserdurchlässigkeit sind hier Beispiele, die Kunstrasen ist hier zum Beispiel auch die Wasserdurchlässigkeit zu nennen, damit auch große Niederschläge problemlos von der Dachterrasse abließen können und so nicht unnötig die Statik des Gebäudes belasten.

Kunstrasen ist intensiv Nutzbar

Hochwertiger Kunstrasenfür Dachterrassen kann den intensiven und hohen Anforderungen an die Benutzung auf Dachterrassen problemlos gerehcht werden. Sowohl eine kontinuierliche Belastung (wie bspw. durch Pflanzkübel oder Balkonmöbel), als auch intensive temporäre Belastung (durch Hin- und Herlaufen etc.) können unseren hochwertigen Kunstrasen-Sorten nichts anhaben. Mit minimaler Pflege nach der Belastung sieht der Kunstrasen auf dem Balkon aus wie neu.

Wasserdurchlässigkeit von Kunstrasen

Für einen guten Bodenbelag auf der Dachterrasse ist natürlich auch eine gute Wasserdurchlässigkeit wichtig. Selbst große Niederschlagsmengen müssen schnell abfließen können, so dass es auf der Dachterrasse nicht zum Rückstau kommt. unser Kunstrasen für Dachterrassen sehr gut wasserdurchlässig. Eine Wasserdurchlässigkeit von mind. 60 Litern pro Minute und Quadratmeter stellt sicher, dass langanhaltende und stärkere Niederschläge und Regenmengen ungehindert durch den Kunstrasen auf der Dachterrasse abfließen können und sich so keine Probleme für die Statik eine Gebäudes ergeben.

UV-Stabilität von Kunstrasen sorgt für gleichbleibend kräftige Farbe

Für einen schönen Bodenbelag auf der Dachterrasse ist ebenso die UV-Stabilität ein relevanter Punkt, den man bei der Auswahl beachten sollte. Normalerweise wird eine Dachterrrasse nicht zu 100% und an jeder Stelle gleichviel mit Sonnenlicht beschienen und so kann es bei billigem Kunstrasen, der nicht UV-stabil ist, zu Farbabstufungen im Kunstrasen kommen, denn die UV-Strahl bleicht die grüne Farbe des Kunstrasens aus. Unser Kunstrasen für Dachterrassen ist dahingegen 100% UV-stabil und bietet mit einer 10-jährigen Garantie auf die UV-Beständigkeit eine langjährige Sicherheit vor solchen Farbeffekten durch die UV-Strahlung der Sonne,so dass der Kunstrasen auf der Dachterrasse über lange Zeit seinen frisch-grünen Farbton behält.

Die drei beliebtesten Kunstrasen-Sorten für Dachterrassen

Drei Kunstrasen-Sorten haben sich bei unseren Kunden als Favoriten für Dachterrassen herauskristallisiert.  Natürlich beraten wie Sie auch gerne bei der Auswahl des passenden Kunstrasens für Ihre Dachterrasse – sprechen Sie uns gerne an!

Kunstrasen Classic-Line 28mm – der Kunstrasen mit Top-Preis-Leistung

Kunstrasen-Classic Line - ideal für Dachterrassen

Kunstrasen-Classic Line – ideal für Dachterrassen

Ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis hat die Sorte Classic-Line 28mm und ist daher besonders bei Kunden beliebt, die mit begrenztem Budget arbeiten müssen. Mit einer C-Form, 28mm Halmlänge und einer sommergrünen Farbe schafft dieser Kunstrasen für Dachterrassen eine wunderbare, grüne Oase, so dass dem täglichen Kurzurlaub auf der Dachterrasse nichts mehr im Wege steht.

Kunstrasne  High-Line 40mm – Der Topseller-Kunstrasen für Dachterrassen

Die Sorte High-Line gehört bei unseren Kunden zu den absoluten Favoriten, auch wenn diese Sorte preislich eher im oberen Bereich angesiedelt ist. Eine außergewöhnliche Haptik mit der 40mm hohen Halmlänge schafft auf der Dachterrasse einen sanft weichen Bodenbelag, den man bei jedem Wetter am liebsten barfuß betreten möchte. Auch Haustiere liegen den Kunstrasen-Highline ganz besonders wegen der weichen Anmutung.

Hochflor-Kunstrasen Comfort-Line 50mm – der weichste Kunstrasen für Dachterrassen

Wer das angenehm weiche Gefühl von hochgewachsenem Gras unter den Füßen mag, der entscheidet sich häufig für die Sorte Comfort-Line 50mm als neuen Kunstrasen für die Dachterrasse. Der Hochflor-Kunstrasen mit C-Form Halmen ist besonders einfach verlegbar, hat einen frischen, frühlingsgrünen Farbton und schafft ein sanft weiches Laufgefühl, das sich jedem Vergleich mit  Naturrasen stellen kann. 

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Alle Kunstrasen-Sorten im Vergleich

Gerade jetzt werden viele Neuerungen und Veränderungen für den Garten geplant – aber auch viele schauen sich jetzt nach einem schönen Bodenbelag für den Balkon oder die Dachterrasse um. Wo früher Fliesen oder Steinzeug von dem meisten als Bodenbelag gewählt wurden, ist Kunstrasen in den letzten Jahren immer beliebter geworden, nicht zuletzt wegen der zahlreichen Vorteile von Kunstrasen gegenüber den Alternativen. Hochwertiger Kunstrasen sieht auch auf dem Balkon der der Dachterrasse sehr gut aus und lässt so ohne viel Aufwand eine richtige grüne Oase entstehen. Zahlreiche Kunstrasen-Bilder illustrieren, wie perfekt Kunstrasen in einer solchen Umgebung aussieht – und moderne Kunstrasen-Sorten sind dabei nur noch kaum von echtem Naturrasen zu unterscheiden.

Wenn es dann an die konkrete Planung geht, steht man vor der Frage, welche Sorte Kunstrasen ist für welchen Zweck geeignet, was der finanzielle Rahmen zulässte und wo die Unterschiede der einzelnen Kunstrasen-Sorten sind. Ein direkter Vergleich von verschiedenen Kunstrasen-Sorten gibt daher einen guten Überblick, wann und für welchen Zweck man idealerweise welchen Kunstrasen wählt und erleichtert so die Entscheidung für die passende Kunstrasen-Sorte.
Für alle unsere Kunstrasen-Sorten gilt, dass wir nur hochwertigen Kunstrasen vertreiben, der von normalem, natürlichen Rasen kaum zu unterscheiden ist.

Kunstrasen-Sorten im direkten Vergleich

Kunstrasen-Sorten im direkten Vergleich erleichtern die Ausahl

Mit so einem übersichtlichen Vergleich fällt es leicht die richtige Auswahl zu treffen und den Kunstrasen zu wählen, der zu dem Einsatzgebiet und auch dem finanziellen Buget passt.Mit so einer Vorauswahl kann man dann am besten ein kostenloses Kunstrasen-Muster anfordern, denn eine Beschreibung oder auch Bilder sind eine Sache – wenn man den Kunstrasen fühlt und live sieht, ist das noch einmal eine wesentlich bessere Hilfe für die Auswahl der passenden Kunstrasen-Sorte. Gerne beraten wir Sie auch und helfen Ihnen, sich für die richtige Sorte zu entscheiden – sprechen Sie uns einfach an.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Neue Kunstrasen-Sorte: Comfort-Line 50mm zum Top-Preis

Gerade die Hochflor-Kunstrasen-Sorten gehören zu den beliebtesten Kunstrasen-Sorten. Die besonders weiche Haptik und wunderschöne Optik lassen viele zu den langhalmigen Kunstrasen-Sorten greifen, um einen tollen Bodenbelag für die Dachterrassen, den Garten oder auch für die Kita und Schule zu erhalten. Daher haben wir unser Sortiment um eine Hochflor-Sorte erweitert: Den Kunstrasen Comfort-Line 50mm.

Schon lange haben wir den Comfort-Line-Kunstrasen mit den Halmlängen 28 und 40mm im Sortiment und dieser hochwertige Kunstrasen hat aufgrund des attraktiven Preis-Leistungsverhältnis viele Kunden begeistert. Mit der neuen Sorte haben wir es jetzt geschafft, diesen Hochflor-Kunstrasen zum gleichen Preis anzubieten, die den Comfort-Line 40mm – beide haben wir für 27,9€ / qm im Programm.

Kunstrasen Comfort Line 50mm

Neue Kunstrasen-Sorte Comfort-Line 50mm

Von den Eigenschaften ist der Kunstrasen Comfort-Line 50mm identisch mit den anderen beiden Comfort-Line-Sorten: In frischem Frühlingsgrün gehalten und mit Halmen in C-Form sorgt er für eine täuschend echte Rasen-Alternative. Optional kann auch dieser Kunstrasen mit Sand verfüllt werden, was für den besonders beliebten Nature-Fresh-Effekt führt. Gleichzeitig ist der Kunstrasen Comfort-Line 50mm so pflegeleicht und robust wie die anderen Kunstrasen-Alternativen.

Auch bei der Verlegung bietet die neue Sorte für Hobby-Handwerker viele Möglichkeiten. Generell sind die Hochflor-Sorten immer etwas einfacher zu verlegen, weil die Stöße der einzelnen Kunstrasen-Bahnen von den längeren Halmen besser verdeckt werden. Sollte es an der einen oder anderen Stelle vielleicht zu Problemen kommen oder ist vielleicht nicht ganz exakt gearbeitet worden, verzeihen die Hochflor-Kunstrasen-Sorten – wie der Comfort-Line 50mm – dies, ohne dass es nachher auffällt. Mit unserer Anleitung sollte daher die Kunstrasen-Verlegung auch für  den geübten Hobbyhandwerker ohne große Probleme machbar sein. Alternativ machen wir Ihnen natürlich auch gerne ein Angebot für die Verlegung des Kunstrasens.

Eine Übersicht und direkten Vergleich aller Kunstrasen-Sorten und Preise finden Sie hier.

Unser Fazit: Der Kunstrasen Comfort-Line ist ein toller Hochflor-Kunstrasen mit einem extrem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Halmlänge und Halmform – diese Faktoren bestimmen die gefühlte Härte von Kunstrasen

Wenn es um die Auswahl des passenden Kunstrasen geht, ist die Halmlänge ein wichtiges Kriterium. Zusammen mit der Halmform bestimmt die Halmlänge des Kunstrasens entscheidend das Laufgefühl – die Haptik –  die ein Kunstrasen hat. Dabei kann man nicht sagen, welche Halmlänge objektiv die beste bzw. empfehlenswert ist, sondern bei der Auswahl des passenden Halmlänge spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle – der wichtigste Faktor ist aber der persönliche Geschmack:

Wenn man lieber einen einen eher kurzen Rasen bevorzugt, der gleichmäßig aussieht, dann sollte man entsprechend zu Rasensorten mit einer kürzeren Halmlänge greifen und dann bieten sich z. B. die Sorten Premium-Line 35mmComfort-Line 28mm und der Kunstrasen Classic-Line 28mm an. Wenn man dahingegen ein flauschiges Laufgefühl bevorzugt und auch von der Optik eher einen längeren Kunstrasen haben möchte, kommen eher die Kunstrasen-Sorten High-Line 50mm oder Premium-Line 40 mm in Frage. Die Kunstrasen-Sorten mit einer größeren Halmlänge werden in Anlehnung an besonders dicke Teppiche auch Hochflor-Sorten oder Hochflor-Kunstrasen genannt.

Generell ist kurzer Rasen vom Laufgefühl immer etwas härter, während ein längerer Halm aufgrund des mehr verwendeten Materials sich weicher unter dem Fuß anfühlt. Das ist  vergleichbar natürlichem Rasen – frisch gemäht fühlt sich dieser auch etwas härter an, als Naturrasen, der schon eine ganze Zeit nicht mehr gemäht wurde.

Der zweite Faktor, der das Laufgefühl und die Haptik des Rasens beeinflusst ist die sogenannten Halmform. Zwei Halmformen sind gängig:

Kunstrasen-Halme-C-Form

Die C-Form beim Kunstrasen bedeutet, dass die einzelnen Halme  die Form des Buchstaben C haben. Ein Halbkreis hat physikalisch eine stabilere Form als beispielsweise eine gerade Form, so dass die C-Form stabiler ist und sich durch eine höhere Elastizitätsgrenze schnell wieder aufrichtet. Subjektiv erscheint der Kunstrasen mit Halmen in C-Form etwas fester / härter als Kunstrasen-Sorten in mit Halmen in Ovalform.

Kunstrasen-Halme-Oval-FormDie Oval-Form bei Kunstrasen-Halmen kann man sich im Querschnitt in etwa wie ein Ei vorstellen. Allerdings etwas ist die Gesamtform etwas flacher und somit hat Kunstrasen mit Halmen in Ovalform eine weichere Oberfläche. Durch die weichere Form und niedrigere Elastizitätsgrenze empfinden man diese Form als etwas weicher.

Lange Halme oder kurze Halme – C-Form oder  Ovalform – vor diesen Entscheidungen steht man bei der Auswahl des passenden Kunstrasens. Einen Überlick über alle Kunstrasensorten, die verfügbaren Halmlängen und Halmformen finden Sie hier.

Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl des passenden Kunstrasens – sprechen Sie uns einfach an.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Kunstrasen-Sorten im Vergleich – welche Sorte ist wann die beste Wahl?

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

mit dem schönen Wetter planen jetzt auch viele diverse Verännderungen und Umbaumaßnahmen für den Garten, die Dachterrasse oder auch den Balkon – je nachdem, was im Garten verfügbar ist. Immer häufiger ist Kunstrasen dann auch der Wunsch, wenn es um einen neuen Bodenbelag geht. Bei der Wahl der richtigen Kunstrasen-Sorte hat man dann die Qual der Wahl: Welche Sorte Kunstrasen ist für welchen Zweck geeignet? Was lässt auch das  Budget zu? Ein Vergleich von verschiedenen Kunstrasen-Sorten gibt daher einen guten Überblick, wann und für welchen Zweck man idealerweise welchen Kunstrasen wählt.

Dabei muss man vorweg sagen, dass moderner und hochwertiger Kunstrasen nichts mehr mit dem quietschgrünen Plastikteppich aus den 80er-Jahren zu tun hat. Hochwertiger Kunstrasen ist von normalem, natürlichen Rasen kaum noch zu unterscheiden und hat gegenüber diesem viele Vorteile: Er ist pflegeleicht, sieht immer gleichbleibend gut aus, muss nicht gemäht und gedüngt werden und kann vor allen Dingen auch auf Dachterrassen und Balkonen verlegt werden.

Der Kunstrasen-Versand hat sich auf den Vertrieb dieser hochwertigen Kunstrasen-Sorten spezialisiert und hat auch eine schöne Übersicht erstellt, wo man die verschiedenen Kunstrasen-Sorten vergleichen kann:

Vergleich Kunstrasen-Sorten

Vergleich Kunstrasen-Sorten

Mit so einem übersichtlichen Vergleich fällt es leicht die richtige Auswahl zu treffen und den Kunstrasen zu wählen, der zu dem Einsatzgebiet und auch dem finanziellen Buget passt.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün