Kunstrasen schafft ideale Atmosphäre für Catering und Buffets

Neben der Nutzung von Kunstrasen als fester Bodenbelag im privaten, gewerblichen oder sportlichen Bereich wird Kunstrasen immer häufiger ebenso als Bodenbelag für Veranstaltungen, Messen und Events jeglicher Art genutzt. Jetzt entdecken auch Catering-Unternehmen die Vorteile von Kunstrasen, wenn es darum geht, für ein Buffet oder anderes Catering eine ganz besonders Atmosphäre zu schaffen.

Gelungene Veranstaltung braucht mehr als nur gutes Essen

Wenn jemand ein Catering bestellt, erwartet man in der Regel mehr als nur ein gute Essen, es soll eine besondere Atmosphäre geschaffen werden: Neben dem Essen werden Faktoren wie ein exzellenter Service und das stimmige Drumherum vom Auftraggeber geschätzt, denn diese Rahmenbedingungen lassen ein Fest, ein Event oder eine Veranstaltung zum Erfolg werden und bleiben bei den Gästen in den Köpfen. Für eine gelungene Catering-Veranstaltung nutzen daher immer mehr Catering-Unternehmen Kunstrasen als Bodenbelag und Deko für Buffets, um eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen.

Kunstrasen ist vielseitig für Catering und Events verwendbar

Hochwertiger Kunstrasen ist nicht nur sehr vielseitig nutzbar, sondern hat noch viele weitere Vorteile, um beim Catering und bei Buffets zum Einsatz zu kommen. Auf der einen Seite ist Kunstrasen für so ein Event sehr schnell verlegt und nach dem Event problemlos wieder rückstandsfrei zu entfernen. Gleichzeitig ist Kunstrasen für Caterings, wenn er bspw. als Bodenbelag zum Einsatz kommt, sehr robust und auch wenn der letzte Gast über den Kunstrasen zum Buffet  geht, sieht dieser immer noch wunderbar aus und nicht so, als wären schon viele Personen vorher zum Buffet gegangen (im Unterschied zum Naturrasen, der so einer Belastung in der Regel nur kurz standhält).

Kunstrasen ist in Innen- und Außenbereichen einsetzbar

Je nach Anlass und Jahreszeit kann ein Catering im Innen- oder Außenbereich stattfinden. Hier bietet Kunstrasen alle denkbaren Freiheiten, denn viele Kunstrasen-Sorten sind für beide Bereiche geeignet und nutzbar.  Durch die Flexibilität kann man Kunstrasen bspw. sehr gut für Open-Air-Events im Sommer nutzen, genauso wie für das Weihnachts-Catering, auf Firmenfeiern oder der Hochzeit im Innenbereich.

Problemlose Wiederverwendung von Kunstrasen möglich

Natürlich muss auch die Wirtschaftlichkeit bei der Kalkulation eines Caterings berücksichtigt werden. Hochwertiger Kunstrasen hat den Vorteil, dass dieser häufig wiederverwendet werden kann und das ein oder andere Malheur verzeiht: Verschmutzungen können vom Kunstrasen problemlos entfernt werden, evtl. Druckstellen werden wieder aufgebürstet und dann sieht der Kunstrasen wieder aus wie neu, so dass das nächste Event, Catering oder die nächste Veranstaltung kommen kann.  

Kunstrasen erfüllt alle Auflagen für den Einsatz im gewerblichen Bereich

Soll Kunstrasen als Bodenbelag oder Deko beim Catering zum Einsatz kommen, geht es nicht nur um das gute Aussehen, sondern hier müssen zahlreiche gesetzliche Auflagen berücksichtigt werden. Insbesondere Brandschutzauflagen spielen dann eine wichtige Rolle. Kunstrasen erfüllt entweder mit einer Sandfüllung oder mit entsprechender Brandschutz-Imprägnierung die Brandschutz-Klasse Cfl-s1 (schwer entflammbarer Bodenbelag) und ist somit problemlos für den gewerblichen Einsatz geeignet.