Kunstrasen im Internet bestellen – so geht es völlig ohne Risiko

Auch wenn es auf den erstn Blick nicht einfach erscheint, wir von Kerkhoff Grün ermöglichen es unseren Kunden, den neuen Kunstrasen absolut risikofrei und einfach zu bestellen. Die ersten Schritte sind dabei genauso wie bei den meisten anderen Online-Bestellungen auch – Sie schauen sich auf unserer Seite um und können in Ruhe die Kunstrasen-Sorten vergleich.

Kostenloses Kunstrasen-Muster macht den Kunstrasen erlebbar

Gleichzeitig ist Kunstrasen aber ein Produkt, das man nicht nur beschreiben und auf Bilder sehen sollte,  sondern man sollte den Kunstrasen immer live erleben, bevor man sich für eine bestimmte Sorte entscheidet. Daher sollte man vor dem Bestellen des Kunstrasens immer ein oder auch mehrer Muster anfordern – nur so kann man sicher sein, dass der Kunstrasen auch die gewünschten Eigenschaften hat und den Anforderungen gerecht wird. Beim Kunstrasen-Versand kann man daher ganz einfach ein kostenloses Kunstrasen-Muster anfordern und natürlich lassen wir Ihnen zum Vergleich auch gerne mehrer Muster unseres Kunstrasen zukommen.

Immer erst kostenloses Angebot

Wenn Sie sich ein Bild von unserem Kunstrasen machen konnten und ebenso die wunderbare Haptik erleben konnten, erstellen wir Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot für die gewünschte Fläche und kalkulieren individuell die günstigsten Lieferkosten, gerne auch mit Verlegung, wenn Sie dies wünschen. Damit Sie erst immer über alle Positionen und Kosten aufgeklärt werden,  kann man auf unserer Website auch gar nicht direkt den Kunstrasen bestellen, sondern immer nur Angebote anfragen. So können Sie sich sicher sein, immer genau die passende Menge Kunstrasen zu bestellen, die notwendigen Verlegematerialien nicht zu vergessen und können alle einzelnen Punkte der Bestellung im Rahmen des Angebotes ganz in Ruhe prüfen und natürlich bei Bedarf ändern.

Wenn das Angebot alle Wünsche berücksichtigt wird der Kunstrasen bestellt

Erst wenn alle Punkte im Angebot zu Ihrer Zufriedenheit sind, können Sie die verbindliche Bestellung dann per Mail oder Fax auslösen. Erst zu diesem Zeitpunkt ist der Kunstrasen bestellt, vorher sind alle Schritte unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden. Abhängig von den Zahlungs- und Liefervereinbarungen geht dann der Kunstrasen in den Zuschnitt und wird Ihnen passend und nach Ihren Wünschen geliefert.

Alle Details zur Bestellung des Kunstrasens – auch für Kunden aus der Schweiz – finden Sie hier: Kunstrasen-Bestellablauf – in 3 Schritten Kunstrasen bestellen

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Kunstrasen ohne Risiko und günstig im Internet bestellen

Die Bestellung von Kunstrasen im Internet unterscheidet sich der Bestelleung anderer Produkte des alltäglichen Lebens – auf der einen Seite kommt es bei hochwertigem Kunstrasen stark auf die Haptik – also das Gefühl an, das der Kunstrasen vermittelt – und auf der anderen Seite benötigt man Kunstrasen genau passend für die eigene Fläche und Standardgrößen sind hier nur selten passend. Daher gibt es bei der Bestellung von Kunstrasen im Internet einige Besonderheiten, die im Folgenden erläutert werden.

Der Bestellablauf beim Kunstrasen-Versand funktioniert sehr ähnlich, wie bei den meisten anderen Waren im Internet und wie ihn jeder kennt. Auch beim Kunstrasen stöbert man erst durch die verschiedenen Sorten, legt die für die Fläche Quadratmeter in den Warenkorb. Dann beginnt der erste kleine Unterschied: Zur Ihrer Sicherheit wird nicht direkt eine verbindliche Kunstrasen-Bestellung auselöst, sondern eine kostenlose und unverbindliche Anfrage für den Kunstrasen. Anhand Ihrer Anfrage erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot inklusive einem möglichen Liefertermin und natürlich den günstigsten Versandkosten. Gerne lassen wir Ihnen auch ein kostenloses Muster vom Kunstrasen zukommen, damit Sie den gewünschten Kunstrasen live sehen und die Haptik fühlen können.
Zusätzlich kann man bei der Anfrage oder separat per Mail noch die genauen Abmessung der Fläche und weitere Informationen zukommen lassen (bspw. ob Sie eine bestimmte Rollenbreite  – also 2m oder 4m bevorzugen). Auch ob eine Verlegung des Kunstrasen gewünscht ist, können Sie uns so mitteilen. Gerade bei nicht rechtwinkligen Flächen erleichtern Fotos und eine Skizze die Erstellung Ihres Angebotes und stellt gleichzeitig sicher, dass Sie die richtige Menge an Kunstrasen erhalten. Die invidividuell erstellten Kunstrasen-Angebote sind für Sie immer auf minimalen Verschnitt optimiert und entsprechend preiswerter, als wenn genormte und vorgegebene Festgrößen verfügbar wären. Unter dem Strich wird dann der hochwertige Kunstrasen günstiger.
Optional übernehmen wir auch die Verlegung des Kunstrasen bzw. vermitteln einen Partnerbetrieb aus Ihrer Nähe, der die Verlegung des Kunstrasen übernimmt. Alle Details und Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier: ↗Kunstrasen-Verlegung.

Mit den von Ihnen übersandten Informationen lassen kalkulieren wir für Sie abhängig von der online angefragten Kunstrasen-Menge die optimalen Lieferkosten und geben einen möglichen Lieferzeitpunkt an. Normalerweise erhalten Sie das Angebot innerhalb von zwei Werktagen. Für Rückfragen oder Änderungswünsche stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung, bis das Angebot vollkommen Ihren Wünschen entspricht. Bis zu diesem Zeitpunkt sind Sie noch keinerlei Verpflichtung eingegangen und es entstehen keinerlei Kosten.
Erst wenn Ihnen unser Angebot zusagt, können Sie per Mail den Auftrag E-Mail bestätigen. Die Bezahlung erfolgt kann entweder per Vorkasse, Paypal oder Nachnahme erfolgen – so wie sie es wünschen. Zum vereinbarten Lieferzeitpunkt wird dann der Kunstrasen und eventuelles Verlegezubehör (wie bspw. Unkrautvlies, Rasentape etc.) von uns geliefert. Für unsere Kunden aus der Schweiz können wir selbstverständlich für den Kunstrasen eine Netto-Rechnung ausstellen. (Infos zur  Kunstrasen-Lieferung in die Schweiz finden Sie hier: ↗Kunstrasen-Versand in die Schweiz.).
Hier ist der Ablauf der Kunstrasen-Bestellung noch einmal visualisiert:

Kunstrasen im Internet ohne Risiko bestellen

Kunstrasen im Internet ohne Risiko bestellen

 

Mit dem so gestalteten Bestellablauf vom Kunstrasen können Sie ohne Risiko und günstig Ihren neuen Kunstrasen bestellen.

Kunstrasen kaufen – diese Tipps sollte man dabei beachten

Auch wenn sich viele nicht vorstellen können, Kunstrasen über das Internet zu  kaufen, das gehört heute zu ganz normalen Alltag. Zahlreiche Online-Anbieter ermögliche es, Kunstrasen bequem online zu bestellen. Allerdings ist Kunstrasen anders als viele andere Produkte nur schwer vergleichbar. Hochwertigen Kunstrasen erkennt man nicht nur an der tollen Optik, auch die Haptik spielt eine wesentliche Rolle. Daher sollte man sich vor dem Kauf des Kuntsrasens nicht nur umfassend informieren, sondern einige Dinge beachten, so dass der Kauf des Kunstrasen ohne Probleme und vor allen Dingen ohne böse Überraschung verläuft.

Kunstrasen ist in den letzten Jahren ein beliebter Bodenbelag für den Balkon, die Dachterrasse geworden und ersetzt in vielen Gärten schöne den klassischen Naturrasen. Wer sich für einen neuen Kunstrasen entscheidet, steht allerdings vor der Wahl: Kauft man bei einem lokalen Anbieter oder sollte man im Internet den Kunstrasen kaufen? Bei einem lokalen Anbieter hat man den Vorteil, direkt vor Ort einen Ansprechpartner zu haben. Für den Kauf von hochwertigem Kunstrasen im Internet sprechen dahingegen häufig der günstigere Preis und eine größere Auswahl an Kunstrasensorten. Gerade mit der größeren Auswahl an Kunstrasen-Sorten online hat man den Vorteil, dass man genau die Sorte Kunstrasen auswählen kann, die den eigenen Wünschen entspricht – ob eher kurzhalmig oder bspw. eine Sorte mit längerem Halmen und daher einem weicheren Laufgefühl.

Ein direkter Vergleich der Kunstrasensorten erleichtert die Auswahl

Ein direkter Vergleich der Kunstrasensorten erleichtert die Auswahl

Bevor man den Kunstrasen kauft, sollte man allerdings ein paar Dinge beachten. Auf der einen Seite sollte bereits die Website des Anbieters umfangreiche Informationen und auch Entscheidungshilfen bei der Auswahl der passenden Kunstrasen-Sorte bieten. Ein kompakter Vergleich der Kunstrasen-Sorten, informative und ausführliche Beschreibungen und nicht zuletzt detailliert und aufschlussreiche Bilder sind wichtige Faktoren, die Entscheidung, den Kunstrasen zu kaufen, erleichtern. Bilder von künstlichem Rasen sind aber nur ein erster Schritt – gerade bei Kunstrasen kommt es wie oben bereits erwähnt, ganz besonders auf das Gefühl und die Haptik an. Daher sollte Online-Anbieter von Kunstrasen  immer die Möglichkeit bieten, sich ein kostenloses Muster zukommen zu lassen. So kann man sehr bequem und ohne finanzielles Risiko die passende Kunstrasen-Sorte auswählen und in Ruhe den Kunstrasen erleben.
Hat man die richtige Kunstrasensorte gefunden, kommt es zur eigentlichen Bestellung. Auch hier sollte man Wert darauf legen, dass der Online-Anbieter vom Kunstrasen genau auf die eigenen Wünsche eingeht, entsprechend zugeschnittenen künstlichen Rasen anbietet (der zu der eigenen Fläche passt) und vor der eigentlichen Bestellung ein unverbindliches Angebot inklusive aller Kosten übersendet. Dies kann man dann in Ruhe prüfen und sich ggf. auch noch Alternativangebote für den Kunst-Rasen einholen.

Hat man diese Schritte getätigt, spricht nichts dagegen, den Kunstrasen zu kaufen – man kennt die Qualität des Kunst-Rasens, bekommt passende Kunst-Rasen -Stücke und all das von einem Online-Anbieter, der etwas von seinem Handwerk versteht.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Kunstrasen bestellen – in drei Schritten zur eigenen Kunstrasen-Fläche

Immer wieder werden wundern sich Kunden darüber, dass wir Kunstrasen auf Maß auch über das Internet verkaufen. Anders als CDs oder Bücher ist Kunstrasen ja ein Produkt, dass man als Kunde gerne vor dem Kauf gesehen haben möchte und das man nicht einfach so bestellt. Daher haben wir das Bestellen von Kunstrasen so kundenfreundlich und risikolos wie möglich gemacht.

Auch wenn Kunstrasen eben keine CD oder ein Buch ist – die Kunstrasen im Internet zu bestellen ist nicht viel komplizierter. Man kann sich im Internent auch ganz normal den gewünschten Kunstrasen aussuchen – hier hilft bspw. eine Übersicht, die die Unterschiede der Kunstrasen-Sorten deutlich macht. Dann wählt man den den passenden Kunstrasen aus, und legt diesen in den Warenkorb. Der erste Schritt ist also genau wie beim normalen Online-Shopping.

Anders als beim normalen Online-Shopping bestellt man den Kunstrasen aber nicht direkt, sondern stellt erstmal nur eine kostenlose und unverbindliche Anfrage; auch ein kostenloses Kunstrasen-Muster kann man sich schicken lassen. Anhand der Anfrage wird dann ein individuelles Angebot erstellt – wenn gewünscht auch gleich mit der Verlegungen des Kunstrasens. In der Regel nehmen wir auch noch einmal telefonisch Kontakt auf, um einige Faktoren zu besprechen und so sicherzugehen, dass die gewählte Kunstrasen-Sorte auch Ihren Bedürfnissen entspricht. Im Kommentarfeld bei der Anfrage oder per Mail kann man noch die genauen Abmessung der Kunstrasen-Fläche und weitere Informationen zukommen lassen. Gerade bei nicht rechtwinkligen Flächen erleichtern Fotos und eine Skizze die Erstellung des Angebotes und stellt gleichzeitig sicher, dass die Kunstrasen-Fläche auch korrekt berechnet wurde.
Dabei gilt, dass die Kunstrasen-Angebote immer auf minimalen Verschnitt optimiert sind – daher ist dieser auf den ersten Blick etwas aufwändigere Ansatz über die Anfrage in der Regel  günstiger, als wenn man direkt den Kunstrasen online bestellen würden.
Je mehr Informationen wir über die Fläche, Untergrund etc., desto besser können wir das Angebot genau auf die vorhandenen Rahmenbedingungen anpassen.
Mit diesen Informationen erstellen unsere Kunstrasenprofis Ihnen ein individuelles Angebot mit dem gewünschten Kunstrasen, evtl. notwendigem bzw. gewünschten Verlegematerialien. Auch kalkulieren wir für Sie abhängig von der online angefragten Kunstrasen-Menge die optimalen Lieferkosten und geben einen möglichen Lieferzeitpunkt an.

Das Muster  vom Kunstrasen und auch das Angebot sind vollkommen kostenlos und unverbindlich – bis zu diesem Zeitpunkt hat man den Kunstrasen ja noch nicht bestellt.
In dritten Schritt kann man das Angebot – wenn es vollkommen den eigenen Wünschen entspricht – per E-Mail besteätigen. Erst dann ist der Kunstrasen wirklich bestellt und wir leiten die weiteren Schritte ein – Kommissionierung, Logistik und wenn eine Verlegung des Kunstrasens gewünscht wird auch die terminliche Abstimmung zur Verlegung. Neben Kunden aus Deutschland können natürlich auch Kunden aus der Schweiz bei uns Kunstrasen bestellen. Die Kunden aus der Schweiz haben hier sogar den Vorteil, dass wir hier eine Netto-Rechnung ausstellen können. Im Prinzip funktioniert die Kunstrasen-Bestellung für Kunden aus der Schweiz in den gleichen Schritten wie für Kunden aus Deutschland. Genaue Infos dazu gibt es hier.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün
Ihrem Spezialisten für Kunstrasen & Rollrasen

Kunstrasen im Internet ohne Risiko bestellen – so klappt es

Liebe Gartenfreunde und Rasenliebhaber,

in der heutigen Zeit kann man alles im Internet bestellen und Kunstrasen gehört natürlich dazu. Die Bestellung von Kunstrasen im Internet hat dabei zahlreiche Vorteile – man kann sich bequem und von Zuhause bereits umfangreich über verschiedenen Kunstrasen-Sorten informieren, die unterschiedlichen Anbieter von Kunstrasen vergleichen und dann mit einem oder auch mehrer Anbietern Kontakt aufnehmen. Doch dann kommt es zur Bestellung vom Kunstrasen und hier ist doch etwas Vorsicht geboten, denn anders als bei einheitlichen Produkten – wie Büchern, DVDs etc. – benötigt man den Kunstrasen ja für die eigene Fläche, so dass hier standardisierte Kunstrasen-Größen in der Regel ungeeignet sind und nur dazu führen, dass man zu viel bezahlt und nachher unzufrieden ist.

Besser ist es daher, wenn man bei der Kunstrasen-Bestellung erst einmal ein kostenloses und unverbindliches Kunstrasen-Angebot einholen kann, wo man nicht nur die benötigten Maße hinterlegen kann, sondern wo man bspw. auch Fragen bezüglich der Eignung und Verlegung des Kunstrasens klären kann. Erst wenn dann alle Fragen geklärt sind und das Angebot einem zusagt, sollte man den Kunstrasen auch wirklich bestellen, denn gleichzeitig bekommt man mit dem Angebot schon einen ersten Eindruck des Kunstrasen-Shops: Ist dieser zuverlässig, professionell und seriös? Nicht selten kostet der Kunstrasen viel Geld und daher sind diese ersten Eindrücke – die man sich auch telefonsich einholen kann, sehr wichtig und geben Sicherheit, dass man guten Gewissens den Kunstrasen kaufen kann. Die nachfolgende Abbildung zeigt den idealen Prozess einer Kunstrasen-Bestellung:

Risikoloser Kauf von Kunstrasen im Interne

Risikoloser Kauf von Kunstrasen im Internet

 

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerhoff Grün

Kunstrasen online bestellen – worauf man beim Kauf im Internet achten sollte

Auch beim Kunst-Rasen wird der Online-Kauf immer beliebter. Allerdings sollte man hier einige Dinge beachten – dieser Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Punkte beim Kauf von Künstlichem Rasen im Internet.

Heutzutage wird nahezu alles über das Internet angeboten und auch gekauft. Selbst Produkte, bei denen es vor wenigen Jahren noch unvorstellbar war, dass man sie über das Internet kaufen kann bzw. kaufen würde, werden heute online gekauft. Günstige Preise und eine gute Auswahl sprechen für den Kauf im Internet. Dabei gilt, dass gerade bei eher beratungsintensiven bzw. stark individualisierten Produkten  – zu denen auch Künstlicher Rasen gehört – man einige Dinge beachten sollte, damit der Online-Kauf von Künstlichem Rasen problemlos abläuft.

Kunstrasen ist in den letzten Jahren ein beliebter Bodenbelag für den Balkon, die Dachterrasse geworden und ersetzt in vielen Gärten schöne den klassischen Naturrasen. Wer sich für einen neuen Kunst-Rasen entscheidet, steht allerdings vor der Wahl: Kauft man bei einem lokalen Anbieter oder kauft man den Kunstrasen online? Bei einem lokalen Anbieter hat man den Vorteil, direkt vor Ort einen Ansprechpartner zu haben. Für den Kauf von Kunst-Rasen im Internet sprechen dahingegen ein meistens günstigerer Preis und auch eine große Auswahl an Kunstrasensorten, die so nur sehr wenige lokale Anbieter offerieren. Gerade mit der größeren Auswahl an Kunstrasen-Sorten online hat man den Vorteil, dass man genau die Sorte Kunst-Rasen auswählen kann, die den eigenen Wünschen entspricht – ob eher kurzhalmig oder eher Hochflor-Kunstrasen, welche Farbe man wünscht, ob mit oder ohne Sandverfüllung etc.

Ein direkter Vergleich der Kunstrasensorten erleichtert die Auswahl

Ein direkter Vergleich der Kunstrasensorten erleichtert die Auswahl

Um Kunstrasen problemlos online zu kaufen, sollte man ein paar Dinge beachten. Auf der einen Seite sollte bereits die Website des Anbieters umfangreiche Informationen und auch Entscheidungshilfen bei der Auswahl der passenden Kunstrasen-Sorte bieten. Ein direkter Vergleich der Kunstrasen-Sorten, ausführliche Beschreibungen und gute Bilder sind wichtige Faktoren, die den Onlinekauf von Kunst-Rasen erleichtern. Auch die Möglichkeit der persönlichen Beratung sollte immer gegeben sein, denn viele Fragen können auch beim Online-Kauf von Kunst-Rasen am besten im persönlichen Gespräch geklärt werden. Gleichzeitig kann gewinnt man am Telefon schnell einen Eindruck, ob der Anbieter wirklich etwas von seinem Fach versteht, oder ob irgendwo im Call-Center mit Standardantworten abgefertigt wird. Auch Garantien auf Kunstrasen, die auf den Kunstrasen gewährt werden, sprechen für die Qualität des Kunst-Rasens.

Bilder von künstlichem Rasen sind aber nur ein erster Schritt – gerade bei Kunstrasen kommt es auf das Gefühl und die Haptik an. Daher sollte gerade ein Online-Anbieter von Kunst-Rasen  immer die Möglichkeit bieten, sich ein kostenloses Muster zukommen zu lassen. So kann man sehr bequem und ohne finanzielles Risiko die passende Kunstrasen-Sorte auswählen.

Hat man die richtige Kunstrasensorte gefunden, kommt es zur eigentlichen Bestellung. Auch hier sollte man Wert darauf legen, dass der Online-Anbieter vom Kunstrasen genau auf die eigenen Wünsche eingeht, entsprechend zugeschnittenen künstlichen Rasen anbietet (der zu der eigenen Fläche passt) und vor der eigentlichen Bestellung ein unverbindliches Angebot inklusive aller Kosten übersendet. Dies kann man dann in Ruhe prüfen und sich ggf. auch noch Alternativangebote für den Kunst-Rasen einholen.

Hat man diese Schritte getätigt, spricht nichts mehr gegen eine Online-Kauf von Kunst-Rasen , denn man kennt die Qualität des Kunst-Rasens, bekommt passende Kunst-Rasen -Stücke und all das von einem Online-Anbieter, der etwas von seinem Handwerk versteht.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün