Kosten für Kunstrasen und Naturrasen – ein Preisvergleich über 10 Jahre

Wenn man den Preis von Kunstrasen und den Alternativen Rollrasen und gesähtem Rasen realistische vergleichen möchte, darf man sich nicht nur auf den Anschaffungspreis beschränken. Gerade die Folgekosten und auch der zeitliche Aufwand sollten für eine Preisvergleich mit herangezogen werden. Im heutigen Beitrag wird daher Kunstrasen mit Rollrasen und Naturrasen verglichen – im Hinblick auf den Anschaffungspreis, die Kosten für Pflege, Bewässerung und auch den zeitlichen Aufwand, den man im Laufe von 10 Jahren investieren muss. .

1. Anschaffungspreis: Kunstrasen deutlich höher als Rollrasen und Naturrasen

Bei der Anschaffung und Verlegung von Kunstrasen muss man schnell mit 30€ pro qm rechnen, wenn man diesen direkt auch professionell verlegen lässt. Beim Rollrasen ist man häufig schon mit ca. 17€ / qm inkl. Verlegung dabei und bei Naturrasen schlagen bei einer guten Rasenmischung inkl. entsprechender Vorbereitung des Untergrunds 3€ pro qm zu Buche. Bei Naturrasen kommen dann noch Rasenmäher und andere Geräte für die Rasenpflege und Bewässerung hinzu, die ebenfalls einmalig angeschafft werden müssen.

2. Düngung, Bewässerung, Nachsähen: Hier hat Kunstrasen so gut wie keine Kosten

Wenn Kunstrasen einmal verlegt ist, fallenden die laufenden Kosten fast nicht mehr ins Gewicht. Naturrasen hingegen muss nicht nur regelmäßig gedüngt, sondern auch bewässert werden – ein Faktor, den viele bei Preisvergleich häufig außer Acht lassen. Im Beispiel werden daher für die Rasenfläche die Kosten für Bewässerung und Dünger mit 250€ pro Jahr veranschlagt, für das regelmäßige Nachsähen und Ausbesserung noch einmal 50€ pro Jahr.

3. Zeitlicher Aufwand für Pflege: Naturrasen sehr pflegeintensiv

Auch der zeitliche Aufwand sollte bei einem fairen Vergleich betrachtet werden und auch in diesem Punkt kann der Kunstrasen überzeugen. Während natürlicher Rasen regelmäßig gemäht, bewässert und gedüngt werden muss, beschränkt sich die Kunstrasenpflege auf ein Aufbürsten.

Vergleich Kunstrasen,Rollrasen und Naturrasen im Überblick:

  Kunstrasen Rollrasen Naturrasen
Einmalige Kosten
Anschaffung & Verlegung 4500 € 2550 € 450 €
Geräte (Rasenmäher etc.) 50 € 300 € 300 €
Gesamtkosten einmalig 4550 € 2850 € 750 €
    
Kosten für Rasenpflege etc. (pro Jahr)
Dünger, Bewässerung 0 € 250 € 250 €
Nachsähen, Ausbesserung 0 € 50 € 50 €
Gesamtkosten pro Jahr 0 € 300 € 300 €
    
Zeitlicher Aufwand für Pflege (pro Woche; in Stunden)
Rasenmähen 0 3 3
Düngen, Bewässern 0 2 2
Allgemeine Pflege 1 1 1
Gesamt Zeitaufwand pro Woche 1 6 6
Gesamt Zeitaufwand pro Jahr (20 Wochen) 20 120 120
    
Kosten und Zeitaufwand über 10 Jahre
Einmalige Kosten 4550 € 2850 € 750 €
Kosten für Rasenpflege 0 € 3000 € 3000 €
Gesamtkosten über 10 Jahre 4550 € 5850€ 3750 €
Zeitaufwand Rasenpflege in Stunden  200 1200 1200

Der Preisvergleich von Kunstrasen und Naturrasen zeigt: Vergleicht man die  Werte über 10 Jahre, sind nicht nur die Gesamtkosten von Kunstrasen gar nicht mehr so hoch wie im ersten Augenblick oftmals vermutet, auch der zeitliche Aufwand für die Rasenpflege macht einen großen Unterschied. Während man im Laufe von 10 Jahren 1200h für die Pflege vom Naturrasen investiert, beschränkt sich das beim Kunstrasen auf nur 200h in den 10 Jahren. Wenn man den Preis von Kunstrasen betrachtet, sollte man daher nicht nur den Anschaffungspreis sehen, sondern immer längerfristig denken – dann ist Kunstrasen gar nicht teurer als Rollrasen oder Naturrasen.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Alle Kunstrasen-Sorten im Vergleich

Gerade jetzt werden viele Neuerungen und Veränderungen für den Garten geplant – aber auch viele schauen sich jetzt nach einem schönen Bodenbelag für den Balkon oder die Dachterrasse um. Wo früher Fliesen oder Steinzeug von dem meisten als Bodenbelag gewählt wurden, ist Kunstrasen in den letzten Jahren immer beliebter geworden, nicht zuletzt wegen der zahlreichen Vorteile von Kunstrasen gegenüber den Alternativen. Hochwertiger Kunstrasen sieht auch auf dem Balkon der der Dachterrasse sehr gut aus und lässt so ohne viel Aufwand eine richtige grüne Oase entstehen. Zahlreiche Kunstrasen-Bilder illustrieren, wie perfekt Kunstrasen in einer solchen Umgebung aussieht – und moderne Kunstrasen-Sorten sind dabei nur noch kaum von echtem Naturrasen zu unterscheiden.

Wenn es dann an die konkrete Planung geht, steht man vor der Frage, welche Sorte Kunstrasen ist für welchen Zweck geeignet, was der finanzielle Rahmen zulässte und wo die Unterschiede der einzelnen Kunstrasen-Sorten sind. Ein direkter Vergleich von verschiedenen Kunstrasen-Sorten gibt daher einen guten Überblick, wann und für welchen Zweck man idealerweise welchen Kunstrasen wählt und erleichtert so die Entscheidung für die passende Kunstrasen-Sorte.
Für alle unsere Kunstrasen-Sorten gilt, dass wir nur hochwertigen Kunstrasen vertreiben, der von normalem, natürlichen Rasen kaum zu unterscheiden ist.

Kunstrasen-Sorten im direkten Vergleich

Kunstrasen-Sorten im direkten Vergleich erleichtern die Ausahl

Mit so einem übersichtlichen Vergleich fällt es leicht die richtige Auswahl zu treffen und den Kunstrasen zu wählen, der zu dem Einsatzgebiet und auch dem finanziellen Buget passt.Mit so einer Vorauswahl kann man dann am besten ein kostenloses Kunstrasen-Muster anfordern, denn eine Beschreibung oder auch Bilder sind eine Sache – wenn man den Kunstrasen fühlt und live sieht, ist das noch einmal eine wesentlich bessere Hilfe für die Auswahl der passenden Kunstrasen-Sorte. Gerne beraten wir Sie auch und helfen Ihnen, sich für die richtige Sorte zu entscheiden – sprechen Sie uns einfach an.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Welcher Kunstrasen ist für welchen Bereich ideal? Ein Überblick

Liebe Gartenfreunde und Kunstrasen-Liebhaber,

immer wieder werden wir gefragt, für welchen Einsatz welcher Kunstrasen ideal ist. Natürlich eignen sich einige Sorten besser für den ein oder anderen Einsatzzweck, aber gleichzeitig hängt auch viel vom persönlichen Geschmack und natürlich dem vorhandenen Budget ab. Wie man auf der nachstehenden Abbildung sehen kann, sind die meisten Kunstrasen-Sorten sehr universell einsetzbar – ob für den Innenbereich, den Garten, die Dachterrasse, Balkon uvm.

Basic-
Line
Classic-
Line
Comfort-
Line
Premium-
Line
High-
Line
Golf-
Pro
Verwendungsbereich e von Kunstrasen

Gerade die Kunstrasen-Sorten im mittleren Preisbereich bspw. Classic-Line, Comfort Line und Premium-Line sind fast überall einsetzbar. Lediglich für ein Putting-Green eignen sich diese Kusntrasen-Sorten nur sehr eingeschränkt, weil für diesen Bereich sehr spezielle Anforderungen gestellt werden. Einzig die Sorte Golf-Pro sollte man hier verwenden. Der Kunstrasen Golf-Pro verfügt über eine sehr kurze Halmlänge, ist extrem gleichmäßig verarbeitet und damit sind die Laufeigenschaften des Golfballs immer gleichbleibend. Bei den anderen Sorten wird die Natur bewußt imitiert, Golfbälle würden aufgrund der Halmlänge nicht optimal laufen. Umso besser sind die Sorten wie Classic-Line, Comfort-Line etc. für den Garten geeignet und bieten nicht nur eine tolle Optik, sondern mindestens eine ebenso gute Haptik. Selbst wenn man barfuß auf dem Kunstrasen läuft, merkt man kaum einen Unterschied zu klassichem Rasen.

Einen detaillierten Überblick der verschiedenen Kunstrasen-Sorten mit allen Eigenschaften finden Sie auch hier: Vergleich der Kunstrasen-Sorten

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

 

 

Welcher Kunstrasen passt am besten für Vorgarten, Dachterrasse, oder auch Indoor-Bereich? Kunstrasen-Sorten im Vergleich

Liebe Rasenfreunde,

jetzt planen viele Umbaumaßnahmen und Veränderungen im Garten, für die Dachterrasse oder auch den Balkon. Heute stellen wir verschiedene Kunstrasen-Sorten aus unserem Sortiment näher vor, um die nicht Unterschiede zu erläutern und die Planung für Sie zu erleichtern.

Durch unsere neue Kunstrasen-Generation hat hochwertiger und moderner Kunstrasen auch immer  mehr Einzug in den Privatbereich gefunden. Ursprünglich wurde Kunst-Rasen für Sportplätze verwendet, heute entscheiden sich immer mehr Gartenfreunde für Kunstrasen auf dem Balkon, der Dachterrasse, der Loggia etc. Kunstrasen ist extrem robust, intensiv nutzbar und gleichzeitig pflegeleicht – diese Eigenschaften besitzen alle Kunstrasen-Sorten aus unserem Sortiment.

Kunstrase mit Wurzelbett

Hier sieht man, mit wie viel Liebe zum Detail moderner Kunstrasen gearbeitet wird

Wir führen in unserem Sortiment die Kunstrasen-SortenGreenline„, „Komfortline„, „Exclusivline“, „Exclusivline Green City“ und „Premiumline“. Allen gemein ist dabei das schöne Aussehen und die Liebe zum Detail: Bspw. haben alle Kunstrasen-Sorten ein täuschend echt aussehendes Wurzelbett, so dass auch beim Betreten von Kunstrasen das Gefühl eines echten Rasens vermittelt wird.

Unser Premiumline-Kunstrasen kann sogar optional mit Quarz-Sand verfüllt werden und damit wird das Kunstrasen-Erlebnis perfekt. Der sog. Nature-Fresh-Effekt des Sandes (der Quarzsand speichert, wie der natürliche Rasen auch, die Feuchtigkeit in der Nacht und sorgt so für eine angenehme Kühle über Tag) zusammen mit den hochwertigen Kunstrasen bietet den Gartenfreunden eine Rasenersatz, der dem natürlichen Vorbild in Nichts mehr nachsteht.

Wenn Sie Fragen zu Einsatzgebieten haben oder auch Muster von Kunstrasen benötigen,  lassen wir Ihnen diese Proben oder auch ein kostenloses und unverbindliches Verlegeangebot von Kunstrasen für Ihren Bedarf gerne zukommen.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Blumenversender im Vergleich – womit kann man den schönsten Blumenstrauß verschicken?

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

auch wenn eigentlich nichts über eine schöne Garten- oder Topfpflanze geht, sind Schnittblumen und ein schöner Blumenstrauß manchmal auch ein schönes Geschenk. Ob zu einem besonderen Tag (Anlässe gibt es ja genug) oder auch nur als netter Gruß – ein Blumenstrauß zaubert immer wieder ein Lächeln auf das Gesicht des Empfängers, gerade wenn der Blumenstrauß unerwartet kommt. Dafür bieten inzwischen zahlreiche Online-Blumenversender ihre Dienste an und wir haben uns heute einmal einige von ihnen angeschaut und berichten heute unsere Erfahrungen. Etwas näher betrachtet haben wir den 1-2-3-Blumenversand, den Bluvesa, FloraPrima und den Rosenbote.

Alle Blumenversender bieten an, Blumensträuße zu versenden, aber schnell sind hier auch Unterschiede offensichtlich geworden. Bspw. hat der 1-2-3-Blumenversand eine sehr einfach gestaltete Website mit einer begrenzten Auswahl an Blumensträußen und verzichtet bswp. komplett auf einzelne Kategorien. Besonders unerfahrenen Online-Shopppern kommt so ein Konzept vielleicht entgegen, die sonst schnell den Überblick verlieren würden. Preislich liegen die Sträuße mit 20- gut 30€ auch im normalen Bereich.

Wesentlich mehr Auswahl bieten die drei anderen Blumenversender, wobei der Bluvesa die Versand von Blumensträußen klar in den Mittelpunkt stellt und wenig bis kein „Beisortiment“ offeriert, sondern wirklich nur Blumensträuße, Gestecke und Schnittblumen zum Kauf anbietet. Innerhalb dieser Kategorien sind aber viele verschiedene Sorten in allen möglichen Preisklassen erhältlich. Ob nach Anlass, Farbe oder Preis – zahlreiche Filtermöglichkeiten helfen beim Finden der passenden Blumensträuße.

FloraPrima bietet neben dem Kernsortiment der Blumensträuße auch Zimmer- und Gartenpflanzenm, Torte, Präsentkörbe, Wein etc. an, so dass durch diese große Sortimentsauswahl die Navigation nicht ganz so klar ist, wie bei Bluvesa. Wer aber zum Strauß noch ein kleines Präsent mit verschicken möchte, ist aber hier sehr gut aufgehoben.

Der letzte Blumenversand, der Rosenbote, bietet, wie der Name vermuten lässt, auch einzelne Rosen zum Versand. Darüber hinaus bietet auch der Rosenbote Blumensträuße (die auch über zahlreiche Optionen filterbar sind, so dass das Finden des passenden Blumentraußes erleichtert wird), Geschenkideen (sogar ganze Geschenksets) und Zimmerpflanzen.

Alle viel Blumenversender haben Vor- und Nachteile, so dass man keinen klaren Sieger hier küren kann. Preislich sind die Blumenversender vergleichbar, auch von den angebotenen Zahlungsarten oder Serviceleistungen unterscheiden sich die Anbieter nicht signifikant, so dass wir empfehlen, einfach bei allen mal vorbeizuschauen und dann nach persönlichem Geschmack den passenden Blumenstrauß und Blumenversand auszuwählen.

Hier geht es zu den vier Anbietern:

1-2-3 Blumenversand – www.123blumenversand.de

Bluvesa – www.bluvesa.de

FloraPrimo – www.floraprima.de

Rosenbote – www.rosenbote.de

 

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Hochwertige Kunstrasen-Sorten im Überblick als Bodenbelag für Balkon, Dachterrasse oder Loggia

Liebe Rasenfreunde,

Kunstrasen ist für viele Orte eine gute Alternative zu zahlreichen anderen Bodenbelägen auch häufig normalem Rasen vorzuziehehn. Heute stellen wir die unterschiedlichen Kunstrasen-Sorten  näher vor, denn viele werden bei Kunstrasen immer noch an den typischen Plastikteppich denken – hochwertiger Kunstrasen hat damit nicht mehr viel gemeinsam und für die unterschiedlichen Einsatzzwecke gibt es unterschiedliche Sorten von Kunstrasen..

Durch neue Entwicklungen im Kunstrasen-Bereich hat qualitativ hochwertiger Kunstrasen sehr stark auch Einzug in den Privatbereich gefunden. Wurde Kunst-Rasen früher vornehmlich für Sportrasen verwendet entscheiden in der letzten Zeit immer mehr Leute für Kunstrasen als Bodenbelag auf dem Balkon, der Dachterrasse, der Loggia etc, wo besonders robust, intensiv nutzbare und gleichzeitig pflegeleichte Bodenbeläge gesucht sind und genau diese Eigenschaften zeichnet hochwertigen Kunstrasen aus.

Unser Sortiment bietet zahlreiche verschiedene Kunstrasen-Sorten, besonders beliebt sind dabie die Kunstrasen-SortenGreenline„, „Komfortline„, „Exclusivline“, „Exclusivline Green City“ und „Premiumline“. Alle Kunstrasen-Sorten verfügen über ein täuschend echt aussehendes Wurzelbett im typischen Braunton, so dass auch beim Betreten von Kunstrasen das Gefühl eines echten Rasens vermittelt wird.

Das die Top-Sorte, der Premiumline-Kunstrasen, kann sogar mit Quarz-Sand verfüllt werden und damit wird das Kunstrasen-Erlebnis perfekt und der Unterschied zu klassischem Rasen minimal. Mit dem „Nature-Fresh“-Effekt des Quarz-Sandes (der Quarzsand speichert, die Feuchtigkeit in der Nacht und sorgt so für eine angenehme Kühle über Tag, genau wie es natürlicher Rasen auch macht) und zusammen mit den hochwertigen Kunstrasen-Fasern bietet der Premiumline-Kunstrasen den Gartenfreunden einen Rasenersatz, der dem natürlichen Vorbild, also dem klassichen Gartenrasen in Nichts mehr nachsteht.

Wenn Sie Fragen zu Einsatzgebieten haben oder auch Muster von Kunstrasen benötigen,  lassen wir Ihnen diese Proben oder auch ein kostenloses und unverbindliches Verlegeangebot von Kunstrasen für Ihren Bedarf gerne zukommen.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün