Immer ein gepflegter Vorgarten? Mit Kunstrasen kein Problem

Gerade für den Vorgarten achten Hausbesitzer ein ein perfektes Aussehen, denn nicht umsonst wird der Vorgarten auch als die Visitenkarte eines Haushalts bezeichnet. Entsprechend sind viele Gartenbesitzer auf der Suche nach einer Möglichkeit, mit wenig Aufwand immer ein perfektes Bild zu erreichen. Klassischer Rasen, Bodendecker oder auch Blumenbeete sind zwar optisch hübsch anzusehen, machen aber viel Arbeit. Kunstrasen bietet eine Alternative zu einer kleinen Rasenfläche oder den normalen Beeten im Vorgarten, der bei vielen Hausbesitzern zunehmende Beliebtheit erfährt.
Auch für ältere Gartenbesitzer ist Kunstrasen im Vorgarten eine willkommene Alternative, denen die Gartenarbeit nicht mehr ganz so leicht von der Hand geht. Ohne großen Aufwand hat man den Vorgarten immer perfekt hergerichtet.

Kunstrasen ist idealer Bodenbelag für den Vorgarten – aus vielen Gründen

Kunstrasen im Vorgarten - sorgt für ein edles Ambiente

Kunstrasen im Vorgarten – sorgt für ein edles Ambiente

Kunstrasen ist nicht nur für kleine Flächen ein guter Bodenbelag, auch für größere Vorgärten, Hofeinfahrten etc. ist künstlicher Rasen eine gute Wahl für einen natürlichen und pflegeleichten Bodenbelag. Zudem kann man Kunstrasen für den Vorgarten kann man zu jeder Jahreszeit verlegen. Solange der Boden nicht so stark gefroren ist, dass der Unterbau nicht mehr präperiert werden kann, ist eine Kunstrasen-Verlegung im Vorgarten, so dass man bspw. beim Neubau nicht erst auf das neue Frühjahr warten muss, bis der Vorgarten gestaltet werden kann.

Verlegung von Kunstrasen im Vorgarten

Generell muss man Kunstrasen nicht unbedingt professionell verlegen lassen, geübte Heimwerker können die meisten Kunstrasen-Sorten auch gut selbst verlegen. Besonders bei kleineren Flächen, wie sie häufig im Vorgarten vorherrschen, ist eine Kunstrasen-Verlegung nicht schwierig. Besonderen Fokus sollte man bei der Verlegung auf den Unterbau legen, denn dieser sorgt dann später für die den optimalen Look.
Bei der Verlegung von Kunstrasen im Vorgarten ist der Unterbau ein besonders wichtiger Punkt und dieser sollte daher sorgfältig vorbereitet werden. Vor der eigentlichen Kunstrasen-Verlegung im Vorgarten müssen dafür je nach Situation entweder Altrasen oder auch Beete entfernt werden und eine ca. 10-15cm starke Erdschicht ausgehoben werden. Dort wird dann mit feinkörnigem Schotter der Unterbau aufgefüllt, eingeebnet und zu einer tragfähigen Schicht verdichtet. Erst darauf wird der Kunstrasen dann verlegt.

Professionelle Verlegung des  Kunstrasens im Vorgarten

Die Verlegung des Kunstrasens im Vorgarten muss, nicht unbedingt von einem professionellen Gartenbaubetrieb durchgeführt werden, auch Heimwerker mit etwas Geschick und Erfahrung können die Kunstrasenverlegung im Vorgarten vornehmen. Alternativ bieten  wir die Kunstrasenverlegung im Vorgarten an (alle Informationen dazu finden Sie hier). Wer den Kunstrasen im Vorgarten selbst verlegen möchte, findet viele Tipps und Infos zur Verlegung mit entsprechenden Bildern in der Verlegeanleitung: Zur Kunstrasen-Verlegeanleitung.

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün