Den Weihnachtsbaum auf Kunstrasen stellen – darauf sollte man achten

Kunstrasen ist ein idealer Bodenbelag und kann gerade in der Weihnachtszeit für eine tolle Atmosphäre im Haus sorgen. Aber worauf sollte man achten, wenn man Weihnachtsdekoration – und besonders den Weihnachtsbaum – auf dem Kunstrasen aufbauet? Das erfahren Sie in diesem Artikel.

Kunstrasen für Innenbereiche

Kunstrasen wird immer häufiger toller Bodenbelag in privaten Innenbereichen verlegt und eignet sich auch sehr gut, wenn man bspw. nur für einen begrenzten Zeitraum eine ganz spezielle Atmosphäre schaffen möchte. Mit dem richtigen Verlegesystem, wie bspw. dem EasyKlit, kann man den Kunstrasen problemlos und ohne Schmutz im Innenbereich verlegen und nachher auch rückstandsfrei wieder aufnehmen. Eine Fußbodenheizung ist bei hochwertigem Kunstrasen ebenfalls kein Problem, denn durch die im Kunstrasen enthaltenen Drainagelöcher wird stauende Hitze verhindert und die Wärme der Fußbodenheizung weiterhin an den Raum abgegeben.

Der Weihnachtsbaum auf Kunstrasen

Besonders schön ist in der Weihnachtszeit natürlich, wenn man den Weihnachtsbaum auf Kunstrasen aufbaut, vielleicht noch die Krippe davor und man hat ein außergewöhnliches Gesamtarrangement. Weil Kunstrasen sehr robust ist, macht es diesem nichts aus, wenn bspw. ein schwerer Christbaumständer darauf positioniert wird. Auch die anderen gängigen Deko-Elemente sind für Kunstrasen vollkommen unproblematisch, so dass gegen eine tolle Weihnachtsdekoration nicht einzuwenden ist. Wenn man allerdings echte Kerzen am Weihnachtsbaum nutzt, sollte man mit dem Wachs aufpassen. Dieser kann in der Regel nur mit Mühe wieder aus dem Kunstrasen entfernt werden. Ebenso darf Kunstrasen nicht zu heiß werden, sonst kann das Material schmelzen. Entsprechend empfehlen wir eine elektrische Lichterkette, wenn dieser auf einer Kunstrasenfläche aufgestellt wird.

Tolle Deko für kleine Gärten & Dachterrassen – Gartenposter

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

in der Regel berichten wir an dieser Stelle vom passenden Bodenbelag für den Garten, Balkone oder auch Dachterrassen. Gerade kleine Gärten setzen sich ja immer mehr durch, ob in Form eines kleinen Stadtgartens, einer zum Garten umfunktionierten Dachterrasse oder auch eines großen Balkons, der mit dem richtigen Bodenbelag und einigen Kübelpflanzen zur grünen Oase umgestaltet wird.

Häufig fehlt es an dieser Stelle aber noch an einer kreativen und zum Gartenambiente passenden Dekoration der Wände, so dass zwischen den Kübelpflanzen häufig noch die Mauern zum Vorschein kommen. Aber auch hier kann mit der passenden Wanddeko inzwischen Abhilfe geschaffen werden. Sogenannte Gartenposter sind eine ganz neue und tolle Möglichkeit, einem kleinen oder auch größeren Garten den letzten Pfiff zu geben oder auch die Urlaubsstimmung vom letzten Urlaub in den eigenen Garten zu zaubern.

Bei der Auswahl und Gestaltung der Gartenposter hat man dabei alle Freiheiten, ob Hochformat oder Querformat, ob eher kleine Ausführung oder wandfüllendes Gemälde mit Maßen von 240cm * 120cm, dem eigenen Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt.

Mit Gartenpostern könnte man solche "nackten" Flächen einfach und kreativ dekorieren

Mit Gartenpostern könnte man solche “nackten” Flächen einfach und kreativ dekorieren

Auch die Motivgestaltung unterliegt bei den Gartenpostern (fast) keinen Grenzen. Was man von normalen Wandpostern auch schon kennt, kann man ganz einfach eigene Motive hochladen und diese werden dann direkt auf das Gartenposter gedruckt. Allerdings sollte man natürlich auf die richtige Auflösung achten, denn man möchte ja nachher nicht, dass das Bild pixelig wirkt. Hat man seine Wunschauswahl getroffen, wird das Motiv auf ein PVC-beschichtetes Segeltuch gedruckt, so dass es gegenüber den unterschiedlichen Wettereinflüssen gut geschützt und ein ideale, wasserfeste Gartendekoration darstellt. Zur Befestigung können Kunststoffringe optional mit eingebracht werden, so dass man die Gartenposter ganz einfach mit Wandhaken und passenden Spannhaken befestigen kann.

Ein ganz toller Tipp sind auch wechselnde Motive, so dass man bspw. für einen Platz ein Gartenposter für den Frühling, den Sommer und den Herbst hat, bei denen die jeweiligen Jahreszeiten vom Motiv aufgegriffen werden.

Ob Fotos vom letzten Urlaub, schöne Panoramafotos, außergewöhnliche Gartenbilder oder anderes Motiv – Gartenposter bieten auch für kleine Gärten eine tolle Dekorationsmöglichkeit an und sind ein optisches Highlight für jeden kleinen und großen Garten.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Einladung zum Verweilen: Sommerliche Blumen-Dekorationen für Balkon und Terrasse

Balkon und Terrasse laden zum Verweilen ein und können zu einer Oase werden. Was passt dazu besser als Blumen? Sie lockern die Umgebung aus Steinen und Metallgeländern auf. Auch eine kleine Veranda kann mit Pflanzen verschönert werden, ohne vollgestellt zu wirken.

Auf die Bedürfnisse achten

Besonders geeignet für Balkone sind längliche Blumenkästen, die am Geländer angebracht werden. Sie bieten mehr Platz als man vermutet und sind leicht zu bepflanzen. Terrassen wirken besonders schön mit Pflanzgefäßen aus Ton. Auch Blecheimer als Übertopf sind ein Blickfang.
Bei der Bepflanzung sollte man darauf achten, welche Blumen für den jeweiligen Standort besonders geeignet sind. Einige Arten mögen die pralle Sonne, andere bevorzugen Halbschatten. Alles, was man tun muss: beim Kauf auf die kleinen Schildchen achten, dort findet man einen Steckbrief mit den individuellen Bedürfnissen der Gewächse.

Kombination aus Frühling und Sommer

Besonders schön wirken Frühlingsblüher. Warum nicht einfach auf einer Wiese ein paar Schneeglöckchen und Krokusse ausgraben und auf dem Balkon einpflanzen? Dazu ein paar Tulpen und Narzissen. Im Mai kann man zwischen die Frühjahrsblüher einige Samen einer Blumenwiese streuen, die im Sommer die grünen Reste der verblühten Tulpen und Narzissen überwachsen und eine bunte Vielfalt entstehen lassen. Das hat Charme und wirkt wie ein Sichtschutz aus der Natur.

Weitere Dekotipps für Balkon und Terrasse bei Blumenversand24.com.

Einkauf

Im Supermarkt um die Ecke finden sich sicher einige Pflanzen, die farblich zum eigenen Geschmack passen. Eine besonders große Auswahl findet man im Internet. Blumen online zu bestellen bietet einige Vorteile: man kann aus einer Vielzahl von geeigneten Pflanzen die besten in Ruhe aussuchen.

Rollrasen auf Messen und Möbelausstellungen – Ideal für eine natürliche Atmosphäre

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

nicht nur im privaten Bereich, auch im gewerblichen Umfeld und auf Messen kommen Kunstrasen und Rollrasen zum Einsatz. Ist eine reine Dekoration gefragt, fällt die Wahl dabei oftmals auf Rollrasen, der preislich natürlich günstiger ist, als Kunstrasen und für einen begrenzten Zeitraum auch sehr dekorativ ist. Sollen die Flächen allerdings auch begehbar und entsprechend intensiv nutzbar sein, so ist Kunstrasen der Bodenbelag der Wahl, denn Kunstrasen ist wesentlich belastbarer als klassicher Rollrasen.

Heute haben wir einige schöne Bilder von unserem Rollrasen, der im Rahmen einer Möbel-Ausstellung verwendet wurde. Dabei wurde besonderer Wert auf eine natürliche Atmosphäre gelegt und gleichzeitig war der Rollrasen nur zur Deko verwendet worden, wurde also nicht von den Besuchern begangen. Im Zusammenspiel mit den verwendeten, echten Blumen bot sich so den Zuschauern ein schönes, natürliches Ambiente in einer Ausstellungshalle und die verschiedenen Ausstellungsstücke wurden toll in Szene gesetzt.

Wenn auch Sie unseren Rollrasen oder Kunstrasen bei sich verlegt haben, würden wir uns über Fotos freuen und auch anderen Gartenliebhabern und Rasenfreunden Ihre Arrangements präsentieren. Schicken Sie die Fotos einfach mit einer kurzen Beschreibung an info@rasen-verlegung.de und dann stellen wir Sie hier zeitnah ein.

Viele Grüße,
Alexander Kipp’
Vom Team Kerkhoff Grün