Jetzt noch Rollrasen verlegen? Das Frühjahr ist auch gut geeignet!

Liebe Rasenfreunde und Hobbygärtner,

gerade jetzt erreichen uns immer noch viele Anfragen, ob man jetzt noch Rollrasen verlegen kann und wie lange das noch geht. Prinzipiell kann man Rollrasen / Fertigrasen bis September verlegen, danach sollte eine neue Rasenfläche mit Rollrasen nicht mehr angelegt werden. Allerdings sollte man sich jetzt schon sehr beeilen, um dem Fertigrasen noch eine gute Möglichkeit zu geben, sich vor der kommenden Kälteperiode am neuen Standort zu akklimatisieren und den Winter gut zu überstehen. Bevor man jetzt allerdings die Entscheidung vorschnell trifft, kann auch empfohlen werden die Verlegung des Fertigrasens auf das Frühjahr zu verschieben und das ganze Projekt dann in Ruhe anzugehen, denn sowohl der Anbieter sollte in Ruhe ausgewählt werden, ebenso sollte man sich vielleicht auch alternative Rasensorten anschauen, um genau die passende Sorte Rollrasen für den eigenen Garten zu finden.

Wenn man sich für das Frühjahr entscheidet, muss man sich aber keine Sorgen machen, dass der Garten dann nicht genutzt werden kann. Im Gegensatz zu gesähtem Rasen kann Rollrasen nämlich umgehend (also in der Regel innerhalb von 2-4 Wochen nach der Verlegung des Rasens) in vollem Umfang genutzt werden.

Sollten Sie Fragen zum richtigen Zeitpunkt für die Verlegung von Rollrasen haben oder auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Sorten des Fertigrasens kennenlernen wollen, können Sie sich wie immer gerne an uns wenden.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team Kerkhoff Grün

Rollrasen verlegen? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt!

Liebe Kunden und Rasenfreunde,

wie oft hören wir immer die gleiche Frage: Wann ist denn eigentlich der beste Zeitpunkt, neuen Rasen anzulegen bzw. Rollrasen oder Fertigrasen zu verlegen? Ganz aktuell ist die Antwort gerade für Rollrasen und Fertigrasen sehr einfach: Jetzt!

Prinzipiell ist das Zeitfenster für eine Verlegung von Rollrasen ziemlich groß. Fertigrasen wird ja in ganzen Soden verlegt, so dass auch warmes Wetter beim Verlegen kein Probleme bereitet, so dass in unseren Regionen ein Verlegen im Zeitraum von März bis September prinzipiell möglich ist. Je wärmer das Wetter ist, desto schneller muss er allerdigs verlegt werden. Da unser Rollrasen aber immer frisch für den Kunden geschält wird, gibt es damit keine Probleme und Sie bekommen immer frischen Rasen in bester Qualität.

Im Gegensatz zu dieser Flexibilität bei Rollrasen und Fertigrasen sind die Zeiten, wann Rasen gesäht werden kann, stärker eingeschränkt. Auch wenn Rasen prinzipiell in einem Boden, der wärmer als 10°C ist, keimen kann, sollten die extrem warmen Monate mit starken Wetterschwankungen gemieden werden (also die Monate Juni, Juli und August), so dass sich vor allen Dingen Frühjahr und Herbst anbieten. Wer dort keine zeitliche Bindung hat, sollte den Herbst vorziehen, denn durch Regen und Tau ist der Boden immer gleichmäßig feucht und die Wahrscheinlichkeit eines sehr früh eintretenden Bodenfrostes ist geringer, als ein später Bodenfrost im Frühjahr.

Wenn Sie also noch dieses Jahr Rollrasen oder Fertigrasen verlegen wollen, fragen Sie jetzt einfach nach einem unverbindlichen Angebot für die Verlegung von Rollrasen.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team NewGarden